Beim auner ÖEC Wochenende in Pramlehen hatte das Wetter diesmal leider nicht ganz mitgespielt. Am Samstag konnten die Teilnehmer noch das Training absolvieren und auch das Super Enduro konnte bei schweren Bedingungen noch statfinden. Am Sonntag musste das Hauptrennen jedoch kurz vor Start wegen des starken Regens leider abgesagt werden.

 

0822 oec

 

Der Kärntner Honda Rosenberger Pilot Ernest Krispel gewinnt den Super Enduro Bewerb in der ÖM Open Klasse in Pramlehen! Bei strömendem Regen und dementsprechend tiefen und anspruchsvollen Boden konnte Krispel das Halbfinale für sich entscheiden und stand somit im Finale.

Mit seiner Honda 450 RX Red Moto setzte er sich schon beim Start durch, und mit einer perfekten Performance und Rundenbestzeit konnte er das Rennen vor Bernhard Schöpf und Walter Feichtinger schlussendlich für sich entscheiden.

Der Sieg in der Super Enduro ÖM Junior Wertung geht an Thomas Hecher (GasGas Obereder Motos)

Die ÖEC Hobbywertung gewinnt Ulli Gramersberger.

Ergebnisse aller Klassen und Infos auf https://www.endurocup.at/

 

Fotoquelle: Krispel


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

Wir nutzen Cookies. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, andere helfen uns, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Du kannst selbst entscheiden, ob du die Cookies zulassen möchtest. Bitte beachte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.