0908 wm1

 

Wie geht es eigentlich Enduro Europameister Werner Müller? Ein Saison-Zwischenbericht über Höhen und Tiefen im Werner Müller Racing Team (WMRT) Kärnten Sport...

Die aktuelle Saison hat für das Werner Müller Racing Team einiges an Erfolgen aber leider auch Verletzungspech parat. Die „Oldstars“ wie Enduro-Urgestein Werner Müller und Roland Korak dürfen auf zahlreiche Siege zurückblicken. So führt Müller derzeit die Slowenische Cross Country sowohl im Enduro als auch im Motocross an. Weiter geht es für Werner bei der SCC in Pahar in Slowenien am 22. September bevor er am 6. Oktober das Finale bestreitet. Teamkollege Roland Korak belegt derzeit den 2. Gesamtplatz in der Slowenischen Cross Country im Enduro.

Auch Daniel Pusar konnte nach einigen hervorragenden Rennen seinen Gesamtplatz von Platz 5 auf Platz 2 in der ACC verbessern und bestreitet am 6. Oktober in Oberösterreich das Finale.

Nicht so gut verlief die aktuelle Saison für die beiden Jüngsten, Adrian Müller und Daniel Wieser, des WMRT. Beide zogen sich in einem Rennen schwere Beinverletzungen zu. Adrian Müller befindet sich bereits wieder in der Reha-Phase, wird aber in der aktuellen Saison definitiv kein Rennen mehr bestreiten können. Auch Daniel Wieser arbeitet bereits an seinem Comeback. Sein Unterschenkelbruch wird ihn aber definitiv noch lange außer Gefecht setzen.

 

Link: www.werner-mueller.at 

 

Pressemitteilung: WMRT, Foto: (c) WMRT


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria: