0625 werner

 

Zwei 2. Plätze in Italien: Ein äußerst erfolgreiches Rennwochenende ging im FIM Enduro Weltcup in Italien über die Bühne! Werner Müller holte zwei mal den zweiten Platz hinter David Knight und damit 34 Punkte für den Gesamtweltcup. Damit steigt das Enduro Urgestein im Gesamtweltcup auf Platz 2 auf.

Das Rennen am Samstag war ein sehr schwieriges Regenrennen. Von 23 Startern in der Open Senior Klasse erreichten nur 8 das Ziel. Ähnlich, aber bei besserem Wetter verlief es am Sonntag. Auch hier kamen von 23 Startern nur 6 ins Ziel. Trotzdem ist dieser zweiter Platz wieder ein wichtiger Schritt in Richtung Gesamtweltcup-Platzierung.

„Ich möchte mich vor allem für die großartige Betreuung bei Wolfi und meiner Tochter Anja bedanken, die mich nach Rovetta begleitet haben. Dieses Rennen war unglaublich, ich bin so erschöpft und habe wahnsinnige Krämpfe und wollte einfach nur noch das Ziel erreichen. Auf die Sonderprüfungszeiten hab ich gar nicht mehr geachtet“, so Werner nach diesem sehr anspruchsvollem Renntag. Trotz allem ein großartiges Rennwochenende mit tausenden Zuschauern und fabelhaften Ergebnissen.

Link: www.werner-mueller.at

Results: http://www.endurogp.org/en/result-pilotes-standing/577/2019

Presse: Mag. Nicole Fischer, Foto: © WMRT

  


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

2019 readmore 50