Familiär, aber schwer - So war der erste Lauf der „Family Enduro“ Serie am Red Bull Ring! Diesmal war der Wettergott nicht unbedingt auf der Seite der Verantwortlichen. Mit Dauerregen schon im Vorfeld, ließ sich erahnen, dass der Startschuss des Family Enduro 2021 kein Honiglecken wird...

 

0528 family5

 

Noch am Vortag schüttete es aus vollem Kübel und die Strecke war mehr als anspruchsvoll. Das bekamen gleich mal die jüngsten Racer in der Klasse Bambini hautnah zu spüren. Das sensationelle Starterfeld von über 20 Teilnehmern kämpfte sich wacker über die volle Renndistanz! Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an die zahlreichen Helfer am Streckenrand.

Den Sieg in dieser Klasse holte sich Kevin Kogelmann vom MSC Schrems, hauchdünn vor Sandro Siebenhofer (MX Schönberg- Lachtal). Dritter wurde Jan Tretnjak vom Team SAPT Crossfit Graz. Platz vier ging an Max Dorfer vor Emil Bauer.

 

0528 family9

 

Die Klasse Kinder musste sich im kompletten „Fortgeschrittenen Bereich“ am Spielberg, beweisen.
Hier lies Paul Leitgeb (WMRT) nichts anbrennen und fuhr einen klaren Start/ Ziel Sieg nach Hause. Platz Zwei holte sich Rafael Stary vom Tarco Racing Team, vor seinem Teamkollegen Kimi Schuppe.

Nach den Kids waren die Klasse 85 und die Klasse 4 Takt an der Reihe. Hier ging es schon richtig zur Sache, -es wurden, bis auf den Enduro Einsteiger Bereich alle Streckenteile eingebaut. Eine grandiose Leistung bot der iBi Racer Felix Leitner, der mit seinem ersten Platz in der Klasse Jugend, auch in der 4 Takt Klasse im Mittelfeld mitmischte. Den starken 2. Platz errang Lorenz Steinkellner (Tarco Racing Team) vor Mario Puster (Agena Racing).

In der 4- Takt Klasse war Tobias Auer (MX Store. At) zweifelsfrei der Mann des Tages. Mit einem sagenhaft ruhigen Fahrstil verwies er seine Kontrahenten in die Schranken. Platz zwei ging an Maurice Egger (KTM Walzer) vor David Rinner, ebenfalls KTM Walzer.

Nach der Mittagspause stand die Pit Bike Klasse am Programm! Kurz vor dem Start setzte wieder Regen ein, so warfen schon im Vorfeld einige Teilnehmer das Handtuch!
Nach zwei Läufen gegen die Uhr setzte sich das Podium wie folgt zusammen:

1. Domenic Tullner
2. Martin Hirner
3. Matteo Minici

Zwischen den beiden Pit Bike Läufen starteten die Damen- &. die 2 Taktklasse in ihren einstündigen Lauf.
Der nicht enden wollende Regen machte die Sache immer schwieriger: speziell die Leistung der Damen war aller Ehren wert, -denn alle schafften bei derart schlammigen Verhältnissen zumindest eine Runde!!!
Hier die Podiumsplatzierungen der Damen:

1. Tanja Gedermann (MX- Friends)
2. Naomi Waldhauser (MSC Mx Madow Racing Team)
3. Viktoria Dorfer (MX Store.at)

…und die ersten Drei der Klasse 2- Takt:

1. Bernhard Pretschuh (Bachner Racing Team)
2. Tom Hecher (IBI Racing Team)
3. Daniel Stocker (RT 2Rad Lenz Rottenmann)

 

0528 family19

 

Abgeschlossen wurde der verregnete „Enduro Tag“ am Spielberg mit dem 2 stündigem Teamrennen. Hier wurde mit fortschreitender Renndistanz die Strecke mehr und mehr in Mitleidenschaft gezogen, sodass der Rennbetrieb immer wieder ins Stocken geriet. Nach einer Weile blieb den Verantwortlichen keine Möglichkeit mehr offen und der Lauf musste vorzeitig abgebrochen werden. Da dennoch mehr als 50% der ausgeschriebenen Renndistanz absolviert wurden, konnte der Lauf gewertet werden.

Es bewies ein weiteres Mal Tobias Auer (Team MX- Store) aus Unzmarkt, dass an ihm kein Weg vorbeiführt. Nach seinem Sieg in der 4 Takt Klasse, konnte er als Solist auch das Teamrennen souverän für sich entscheiden! Platz zwei ging mit Bernhard Pretschuh und Klaus Wenninger an das Team Pretschuh/ Wenninger. Dritter wurde das IBI Racing Team mit Tom Hecher und Marco Hubmann.

Ein großes Lob und auch Dankeschön an alle Teilnehmer und Betreuer für die Disziplin während der Veranstaltung, -vor allem was die Einhaltung der auferlegten Corona- Richtlinien betraf!

Euer Family Enduro Team

Link: http://family-enduro.at/

 

0528 family1

0528 family2

0528 family3

0528 family4

0528 family7

0528 family8

0528 family10

0528 family11

0528 family12

0528 family13

0528 family14

0528 family15

0528 family16

0528 family17

0528 family18

0528 family20

PA: Team Family Enduro, Fotos: J.Kundegraber


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria: