0221 snow1

 

Sonniges Wetter und lockere Stimmung herrschten auf dem Anwesen des Hinterweg-Bauern in Pfarrwerfen. Wo im Sommer Schafe blöken, waren am Samstag um die Mittagszeit heulende Motoren zu hören. Schon am Beginn des Rennens waren die Temperaturen ganz knapp im Plus, was vor allen Dingen den Zuschauern zugute kam. Das sonnige Wetter lockte neben 40 Fahrern und deren Begleitern auch etwa 250 Besucher an die speziell präparierte Strecke im Pongau. Bei allerlei Getränken und ausgezeichneter Verpflegung mit Bosna und anderen Snacks war für das Wohl aller Gäste und Fahrer gesorgt. So fand das erste Rennen des noch jungen MSV Pfarrwerfen bei den Zuschauern großartigen Anklang.

Gestartet wurden die Fahrer in Gruppen zu viert, in durchwechselnden Kombinationen. Auf diese Weise wurde in den Klassen MX-1 über 150ccm 2-Takt/250ccm 4-Takt und MX-2 unter 150ccm 2-Takt/250ccm 4-Takt gestartet. So wurden in 30 Läufen zu je 2 Runden die stärksten Fahrer ihrer Klasse ermittelt und zu den Finalläufen zugelassen. Auch Nachwuchs- und Hobbyfahrer hatten so die ausgedehnte Chance ihre Fähigkeiten zu steigern - ein Motorrad auf Schnee zu bewegen, stellt doch eine besondere fahrerische Herausforderung dar.

In spannenden Viertel-, Halb- und Finalläufen konnten sich der 3-fache Speedway-Staatsmeister Daniel Gappmaier aus St.Martin am Tennengebirge und der Oberösterreicher in KTM-Werksdiensten Markus Geier als die Besten des Bewerbs in ihren Kategorien durchsetzen. In einem nervenzerreißenden Super-Finale mit gemischten Klassen durfte sich Martin Rathgeb vom MSC Rauris zum Sieger krönen. Auf der durch die Sonne aufgeweichten Strecke mussten die Fahrer all ihr Können aufbringen, um nicht nur die Hindernisse sondern auch die Gegner in den Griff zu bekommen.

Der Ablauf war diszipliniert und reibungslos, der Dank gilt nicht nur allen Fahrern, sondern auch den Vereinsmitgliedern und zahlreichen Helfern. Wir bedanken uns auch bei allen Sponsoren und Spendern, die dieses Event ermöglicht haben, sowie den Zuschauern und befreundeten Clubs, die für eine tolle Stimmung gesorgt haben.

Link: https://msv-pfarrwerfen.jimdo.com

 

 

Bericht: Motorradsportverein Pfarrwerfen
Foto: Wolgang Gschwandtner


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

2019 readmore 50