Die 2020 Red Bull Romaniacs ist im Kasten - und die nächste ist in Vorbereitung! Team Red Bull Romaniacs: "Vor genau einer Woche sind die erfolgreichen Finisher im Zentrum von Sibiu angekommen, wir haben in den letzten sieben Tagen die Strecke abmarkiert und gereinigt - aber auch unsere Hausaufgaben in Bezug auf das neue Veranstaltungsdatum gemacht...

 

1106 romaniacs 20213

 

Die Red Bull Romaniacs 2021, “Vertical Madness Reloaded” Edition!

Termin: 27. bis 31. Juli 2021

Die Online Einschreibung wird am 1. Dezember 2020, um 12:00 Uhr EET eröffnet. 

Ja, und wie ihr seht, peilen wir wieder den Sommer an! Obwohl die Austragung im Herbst eine absolut positive Überraschung mit vielen Höhepunkten war, gehen wir davon aus, dass die Durchführung im Sommer mehr Vorteile sowohl in der Abwicklung als auch für die Logistik und Planung der Teilnehmer bietet. Außerdem sind wir so terminlich am “weitesten” von irgendwelchen “Infektions-Wellen” entfernt, und hoffen, dass sich das öffentliche Leben bis dahin wieder normalisiert.

Die Vertical Madness Ausgabe, die wie unsere erste Red Bull Romaniacs im Herbst ausgetragen wurde, schmeichelte sich bei den Teilnehmern mit prachtvollen Farb-Feuerwerken in den Wäldern der Karpaten ein. Das Wetter war moderat, an den ersten beiden Renntagen sogar sonnig! Die Strecke, Schwierigkeitsgrad und Grip wurden von vielen Fahrern als “perfekt” und sogar “beste aller Zeiten” beschrieben - und das obwohl Tag 3 in strömenden Regen startete und sogar Schnee auf dem Menü stand.

 

1106 romaniacs 20212

 

Auch in diesem Jahr haben wir einen Film vorbereitet, der die ganze Pracht in knapp 30 Minuten auf den Punkt bringt:"

Hier klicken: Das Video von www.redbull.com

 

Weitere Infos und Filme auf Red Bull TV !

Weitere Informationen:

Videos auf Youtube: www.youtube.com/c/RBRomaniacs 

Tägliche Updates auf Facebook: www.facebook.com/RBRomaniacs 

Webseite Red Bull Romaniacs: www.redbullromaniacs.com 

Zusätzliche Berichte www.redbull.com/de/de/motorsports/offroad

 

1106 romaniacs 20211 

PA: Volker Jacob, Fotos: Hila Tibi, Mihai Stetcu


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria: