0527 murau4

 

Am Pfingstwochenende wird auf der altbewährten „Buckelhube“ wieder Moto-Cross Sport vom feinsten geboten. Am Samstag den 08. Juni 2019 findet in Murau ein Gleichmäßigkeitsrennen mit klassischen Motorrädern bis Baujahr 1990 und älter statt. Der Slogan „Moto- Cross Made in Austria“ wird hier förmlich gelebt: Es dürfen ausschließlich Fabrikate, die in Österreich gebaut wurden, wie KTM, Puch und Rotax an den Start gehen. Ab 09. 00 Uhr werden die Legenden mit unzähligen Meistertiteln Ihre fein restaurierten Moto- Cross Maschinen über die „Buckelhube“ fliegen lassen. Für fachkundige Moderation bei der Fahrerpräsentation ist natürlich gesorgt.

Zeitplan für „Made in Austria“, 08. Juni 2019:

Nennung und Öffnung des Fahrerlagers: ab 07.00 Uhr
Fahrerpräsentation (Classic/ Twinshock): 09.00 Uhr
Training (Classic/ Twinshock): 09.30 Uhr
Fahrerpräsentation (Youngtimer): 09.45 Uhr
Training (Youngtimer): 10.00 Uhr
Start, 1. Lauf (Classic/ Twinshock): 10.30 Uhr
Start, 1. Lauf (Youngtimer): 11.00 Uhr
Mittagspause: 11.30- 12.30 Uhr
Start, 2. Lauf (Classic/ Twinshock): 12.30 Uhr
Start, 2. Lauf (Youngtimer): 13.00 Uhr
Start Speed Moto- Cross (15min + 2 Runden): 14.30 Uhr

Beim Gleichmäßigkeitslauf werden 6 Runden pro Lauf gefahren. Der Wertungsmodus wird bei der Fahrerbesprechung bekannt gegeben. Das Nenngeld (inklusive Training und Speed Moto- Cross) beträgt 45 € pro Teilnehmer. Die Anmeldung ist von 07.00- 08.00 Uhr vor Ort noch möglich.

„MSC-Salbrechter“- Training und Team Moto- Cross, 08. Juni 2019:

Training für Erwachsene: 15.00- 16.00 Uhr
Team Moto- Cross (1 Stunde): 16.00- 17.00 Uhr
Training für Kinder: 17.00- 18.00 Uhr

Die Trainingspauschale beträgt 5 € pro Fahrer. Die Anmeldung zum Teamrennen startet ab 15.00 Uhr und die Nenngebühr beträgt 15 € pro Teilnehmer. Es gibt keine Klasseneinteilung! Ab ca. 18. 00 Uhr findet die Siegerehrung beim „Schützenhaus“ auf der Buckelhube statt! Auf die Teilnehmer warten zahlreiche Trophäen und Sachpreise.

Kärnten Cup:

Am Sonntag, 09.Juni findet der 3. Lauf zum Moto- Cross Cup des MSC Zimmerei Salbrechter statt. Der bereits weit über die Grenzen hinaus bekannte „Kärnten Cup“ lockt wieder zahlreiche Crosser und Fans in die Obersteiermark. Es werden jeweils zwei Läufe in 12 verschiedenen Wertungsklassen, laut Reglement des „Kärnten Cup“ gefahren. Die Rennläufe der einzelnen Klassen starten ab ca. 10. 00 Uhr!

Anmeldung und weitere Info´s finden Sie auf: www.msc-zimmerei-salbrechter.jimdo.com 

Perfekte Infrastruktur mit erstklassiger Bewirtung und toller Zuseher Kulisse in Form einer ´Naturtribüne´, werden die Zaungäste begeistern…Der Eintritt für Besucher ist an beiden Tagen frei!

Die Verantwortlichen freuen sich auf deinen Besuch…

Link: https://www.buckelhube.at/ 

PA: Peter Bachler, Fotos J.Kundegraber

 


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

2019 readmore 50