Der Österreichische Endurocup ÖEC startet mit mehreren Neuerungen in die Saison 2021. Insgesamt ist es das 7. Jahr der Serie und der ÖEC Modus kommt bei den Fahrern sehr gut an! Auf der neuen Webseite sind die Informationen jetzt sehr übersichtlich gestaltet worden. Zudem ist die Website auch für mobile Endgeräte noch besser aufgebaut...

 

0127 oec12

 

Ein kurzer Überblick über die wichtigsten Neuerungen:

- Enduro-ÖM und ÖEC werden getrennt gewertet
- Die ÖM Fahrer werden heuer in 3 Klassen gewertet
- Anpassung der Altersklassen bei Senioren und Veteranen. (Veteran ab 1971)
- Trainingstag und -neu- 2 getrennte Läufe am Renntag mit je 4 Stunden statt 5 Stunden
- Registrierung nur einmal für die ganze Saison notwendig

Alle Neuerungen und detaillierte Informationen zum Österreichischen Endurocup im neuen Look auf:

https://www.endurocup.at/

 

ÖEC Rennkalender 2021:

Guttaring (K): 24.-25. April (Sa / So)
Ersatztermin falls im April die Covid19-Auflagen die Veranstaltung noch verhindern: 12.-13. Juni (Sa / So)
Mountain Enduro (NÖ): 2.-4. Juli (Fr / Sa / So)
Pramlehen (NÖ): 7.-8. August (Sa / So)
Ötscher Race (NÖ): 21.-22. August (Sa / So)
Althofen (K): 24.-25. September (Fr / Sa)

 

Foto: Enduro-Austria 

#enduroaustria @enduroaustria #wirlebenenduro #enduroaustriaracingteam


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

Wir nutzen Cookies. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, andere helfen uns, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Du kannst selbst entscheiden, ob du die Cookies zulassen möchtest. Bitte beachte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.