Anfang März gab RIEJU öffentlich bekannt, die Gas Gas Enduro-Plattform zu erwerben. Mit dieser Akquisition haben sie nicht nur die Motorräder offiziell erworben, sondern auch den gesamten Ersatz der Vorgängermodelle...

 

0402 rieju2

 

Die neue RIEJU 300er:

Interessant könnte die neue RIEJU MR-Serie werden. Das erste Motorrad auf dem Markt soll die RIEJU MR RACING 300 sein. Im Mai 2020 sollen die ersten Modelle hergestellt werden. RIEJU wird die Enduro-Modelle in seinem Werk in Figueres herstellen und ab Juni 2020 mit dem Vertrieb beginnen. Es wurde beschlossen, die neuen Modelle "MR" zu nennen, um an das erfolgreiche und bekannte Rieju-Modell aus den frühen 1980er Jahren zu erinnern.

Das Design mitbestimmen:

Am 6. April wird eine Umfrage in sozialen Netzwerken über Instagram Stories erstellt, in der die Anhänger der Marke zwischen 10 verschiedenen Dekorationen wählen können...

 

0402 rieju3

 

Info vom Generalimporteur:

Enduro-Austria hatte bereits Mitte März mit dem RIEJU Generalimporteur Österreich "EnMoto Fahrzeughandels GmbH" gesprochen. Nach aktuellem Status sollen alle Werkzeuge, Materialen und das Design von GasGas übernommen worden sein. Die erste Produktion wird noch bei GasGas hergestellt, 50 Stk ab April/Mai sind schon geplant. Nach dem Sommer wird die ganze Produktion in Figueres bei Rieju stattfinden. Alle GasGas Modelle werden voraussichtlich weiterproduziert (d.h. 2-Takt 250 und 350)

Jordi Riera, CEO von RIEJU, S.A., gab heute dem Generalimporteur bekannt, dass es momentan noch keine technischen Daten zur Veröffentlichung gibt, diese aber bald nachgereicht werden.

Geschichte:

RIEJU, SA kann auf 75 Jahre Erfolgsgeschichte zurückblicken. Derzeit stellt das Unternehmen in seinen Werken in Figueres jährlich mehr als 12.000 Motorräder her und exportiert 85% seiner Produktion in mehr als 40 Länder.

 

Links:

http://enmoto.at/

https://www.rieju.es/en

 

0402 rieju1

Quellen: RIEJU


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria: