1016 wetz nachruf

 

Mit großer Trauer muss die österreichische Endurogemeinde diese Nachricht hinnehmen: Harald "Wetz" Wetzelsberger ist völlig unerwartet am 14.Oktober im 55. Lebensjahr verstorben.

Als Herausgeber von vollewaesch.com hat Harald Wetzelsberger als Pressekollege seit vielen Jahren die Enduroszene mit Informationen versorgt. Insbesondere hat "Wetz" die Enduromasters-Serie mit seinen immer perfekten Berichten nachhaltig belebt. Es war eine besondere Zusammenarbeit mit einem besonders angenehmen und freundlichen Menschen.

Harald Wetzelsberger war selbst lange aktiver Enduro-Rennfahrer und hat auch das Team "Terra X-Dream" und junge Rennfahrer begleitet und unterstützt. Und er machte es, weil er es einfach gern machte. Auch abseits der Enduroszene im privaten Bereich hatte er immer gerne anderen geholfen, wie auch wir von Enduro-Austria nur bestätigen können.

 

1016 wetzoffroad

 

Lieber "Wetz" - Es werden dich viele Menschen vermissen!

Unser aufrichtiges Beileid den Angehörigen. Die Verabschiedung findet am Samstag, 20.10.2018 um 14.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche Schärding statt. Gerne dürfen sich seine Endurofreunde (auch mit Raceshirt und Helm unterm Arm) von ihm verabschieden! Weil er Anzug und Krawatte immer nur als Dienstbekleidung ansah ist dies auch im Sinne seiner Familie.

R.I.P. "Wetz"

 

1016 wetz3

 

Enduro-Austria, M.M.


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria: