0212 rauris

 

Das 7. Snow Speed Hill Race in Rauris am 03. Februar mit Motocross Maschinen und Snowmobile´s gehört seit vielen Jahren schon zum Winter in Rauris wie der Schnee. Am Tag sind auf der sogenannten Hoferleit´n die Schifahrer der Rauriser Hochalmbahnen unterwegs, und am Abend funktionierte der MSC-Rauris die Piste zu einer Rennstrecke um.

Dass das Event bei der 7. Auflage wohl bisher eines der härtesten aller Rennen war wurde allen sehr schnell klar. Motorenlärm und spritzender Schnee schienen dabei nicht nur für die 100 Motocross und 10 Snowmobile´s Fahrer attraktiv zu sein sondern auch für die zahlreichen Zuseher. Dies zeigt auch die Begeisterung für diese Art des Wintersports.

Trotz der schwierigen Bedienungen und riesigen Andrangs war der Ablauf rund und reibungslos. Der Dank gilt natürlich allen Club Mitgliedern, Anrainern, der Rauriser Hochalmbahnen und allen Sponsoren und Gönnern des MSC Rauris.

Web: https://www.msc-rauris.at 

 

Die Sieger der einzelnen Klassen:

MX 1:
Hannes Ramspacher, Tamsweg, KTM 450 SXF
Julian Kocher, Forstau, KTM 525 SX
Markus Schinkinger, Auberg, Husqvarna 300TPI

 

0212 rauris1

 

MX 2:
Mario Reiter, Abtenau, Suzuki 250 RMZ
Maximilian Kroisl, Honda 250 CRF
Marcel Schnölzer, Feldkirchen, KTM 250 SXF

 

0212 rauris3

 

Snowmobile:
Andy Bacher, Saalfelden, Arctic Cat M8000
Michael Kronreif, Pfarrwerfen, Skidoo Summit 800
Roland Fuchs, Aich, Arctic Cat Crossfire 880

 

0212 rauris2

 

Quellen: MSC Rauris

 


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

2019 readmore 50