Der MSC Imbach veranstaltet heuer wieder das Night Race und sorgt damit wieder für ein einzigartiges PS-Spektakel bei Tag & Nacht! Das Night Race in Imbach wird heuer zum insgesamt 9.ten Mal ausgetragen. Damit sehen die Zuschauer und Fans am 15. Oktober wieder ein einzigartiges PS-Spektakel. Dieses Motocross-Rennen wird unter Flutlicht gefahren, auch für die Fahrer ist dieses Race etwas ganz Besonderes. Die Vorläufe beginnen ab ca. 15:30 Uhr, das Finale wird gegen ca. 22:30 Uhr stattfinden.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

„Das Night Race ist in der Motocross-Szene einzigartig und wir freuen uns sehr, dass wir dieses Event heuer zum 9.ten Mal austragen können“, sagt Günter Eichinger, der Obmann des MSC Imbach. Heuer werden beim Night Race 3 Klassen gefahren, neben der Masters-und Amateur-Klasse ist auch eine eigene Jugendklasse bis 85ccm geplant: „Wir möchten gerne diesen Klassiker auch für den Nachwuchs anbieten und hoffen, dass sich viele Jugend-Fahrer für dieses Rennen anmelden“, so Eichinger.

Top-Fahrer aus ganz Österreich, sowie zahlreiche Amateure am Start

Auch heuer werden wieder viele Top-Fahrer aus ganz Österreich und auch zahlreiche Amateure beim Night Race an den Start gehen, die Fans können ab dem frühen Nachmittag bereits vor Ort mitfiebern: „Die ersten Trainings sind schon ab 13 Uhr geplant, ab 15:30 Uhr werden wir mit den Vorläufen beginnen“, sagt Eichinger. Die Besucher können mit dem 15 Euro Tagesticket somit die Fahrer bei Tag und Nacht bewundern.

Alle Infos zum Rennen unter: www.msc-imbach.at 

 

Night Race Fotos

PA: MSC Imbach


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

Wir nutzen Cookies. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, andere helfen uns, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Du kannst selbst entscheiden, ob du die Cookies zulassen möchtest. Bitte beachte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.