Bestes WM- Resultat für Hard Enduro Fahrer Michael Walkner: Die siebte Runde der FIM Hard Enduro World Championship fand vom 1. bis 3. Oktober beim 24MX Hixpania Hard Enduro in Aguilar de Campoo, Spanien, statt. Zum ersten Mal wurde am Sonntag die FIM Hard Enduro World Championship drei Stunden lang live auf Red Bull TV übertragen...

 

1004 walkn2

 

Freitag und Samstag begann das Event mit anspruchsvollen Qualifikationsläufen. Als erstes mussten sich die Fahrer einem Zeittraining stellen. Danach folgte ein fünfzig Kilometer langer Rundkurs, welcher drei Mal absolviert werden musste. Mit nur 15 Minuten Pause und Reparatur zwischen den einzelnen Runden war schon die Qualifikation für die WM- Teilnehmer sehr intensiv und anstrengend!

 

1004 walkn1

 

„Bei diesem Rennen fand ich schnell einen guten Rhythmus und konnte sogar zwei Runden lang an der vierten Stelle liegend einige Top-WM- Fahrer in Schach halten“, meinte ein zufriedener Michael Walkner. Nach mehreren kleineren Fehlern in der dritten und letzten Runde wurde Michael bei diesem Qualifikationsrennen schlussendlich Sechster.

Am Sonntag durften die Top-10-Qualifikanten mit einem „Le Mans“ Start aus einer Höhle das zweieinhalbstündige Hauptrennen „The Lost Way“ aufnehmen. „Ich wusste, dass ich läuferisch sehr schnell sein kann, und wollte unbedingt als Führender die Höhle verlassen. Unglücklicherweise stürzte ich beim Lauf zu meinem Bike und konnte somit das Rennen nur an 7.er Stelle beginnen.“ Wegen starker Regenfälle in der Nacht wurde der 4,5 Kilometer lange Rundkurs zu einer zusätzlichen Herausforderung für alle WM- Teilnehmer. Michael konnte aber mit einer soliden und fast fehlerfreien Fahrt die spanische Runde zur Hard Enduro WM auf dem hervorragenden 6. Platz beenden!

 

1004 walkn3

 

Aktueller WM- Zwischenstand

Bolt,Billy (GB) 87 Punkte
Lettenbichler, Manuel (D) 84 Punkte
Young, Wade (RSA) 71 Punkte
Roman, Mario (Spanien) 61 Punkte
Gomez, Alfredo (Spanien) 53 Punkte
Walker, Jonny (GB) 44 Punkte
Walkner, Michael 38 Punkte
Kabakchiev Teodor 29 Punkte
Taddy Blazusiak 26 Punkte

Das Finale zur FIM Hard Enduro World Championship findet am 29. und 30. Oktober in Deutschland (Getzenrodeo) statt.

 

1004 walkn4

PA: Familie Walkner, Bilder: Andrea Belluschi; Walkner 


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

Wir nutzen Cookies. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, andere helfen uns, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Du kannst selbst entscheiden, ob du die Cookies zulassen möchtest. Bitte beachte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.