Die Red Bull Romaniacs 2021 sind bereits voll im Gange. Die Anmeldungen sind abgeschlossen, der Trainingstrack wurde zwei Tage lang ausgekostet. Morgen beginnt mit dem Qualifikationslauf das Rennen. Am Mittwoch, 28.07.2021 beginnen dann die 4 eigentlichen Renntage, wobei es ja heuer auch eine Marathon Etappe mit Übernachtung geben wird. Mit dabei ist erstmals auch Skistar Marcel Hirscher.

 

Marcel Hirscher Enduro Red Bull romaniacs

 

Skilegende und achtmaliger FIS-Skiweltcup-Gesamtsieger Marcel Hirscher fährt also seine erste Red Bull Romaniacs und erlebt zum ersten Mal eine Runde der FIM Hard Enduro World Championship .

Der Österreicher Marcel Hirscher, der als einer der größten Skifahrer gilt, teilt auch eine große Leidenschaft für Hard Enduro. Hirscher ist für den Sommer auf zwei Räder umgestiegen und freut sich darauf die Red Bull Romaniacs von seiner "Bucket List" zu streichen.

Nach dem Training zu Hause mit seinem engen Freund und Rallye-Dakar-Sieger Matthias Walkner ist Hirscher bereit für die härteste Hard Enduro Rallye der Welt.

Um sicherzustellen, dass er den vollen Geschmack der Red Bull Romaniacs erlebt, hat er sich entschieden, in der Silver-Klasse anzutreten. Nur eine Kategorie hinter den absoluten Enduro Weltstars in der Goldklasse.

Silberklassefahrer wissen wie schwer diese Strecke werden kann. Natürlich ist dies deshalb auch Gesprächsstoff im Enduro-Fahrerlager in Sibiu und alle sind schon gespannt wie es "unserem" österreichischen Skistar in der Silberklasse gehen wird. Viel Glück Marcel!

Links:

https://www.redbullromaniacs.com/

https://iridehardenduro.com/


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

Wir nutzen Cookies. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, andere helfen uns, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Du kannst selbst entscheiden, ob du die Cookies zulassen möchtest. Bitte beachte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.