Das Team MSC Strengberg hat mitgeteilt, dass das diesjährige Endurocross "Lord of the Loam" leider agbesagt werden musste! 

 

0727 lord

 

Team MSC Strengberg: Liebe Offroadsportler! Gerne hätten wir uns mit besseren Neuigkeiten an Euch gewandt.Das „Lord of the Loam EnduroCross“ wird heuer nicht stattfinden. Die Entscheidung war keine leichte, weil das Herzblut vieler Mitglieder an diesem Rennen hängt.Letztendlich fiel ein schwieriger, aber sachlich gesehen korrekter Entschluss auf eine Absage.Wir verzeichnen heuer einen Negativrekord bei den Anmeldungen. Ein ordentlicher Rennbetrieb ist im KO-Modus erst ab 25 Startern gewährleistet. Davon sind wir heuer weit entfernt gewesen.

Jene die uns kennen wissen, dass die Rennen in Strengberg immer spannend verlaufen, und gemütlich ausgeklungen sind.
Wir haben von unseren Startern, die teilweise auch eine weite Anreise hatten, durch die Bank positives Feedback erhalten dürfen.

Dafür ein großes Dankeschön!

Auch die Rückmeldungen, jenen Fahrern unter 18 Jahren sowie Motocrossern einen Start zu ermöglichen, haben wir Ernst genommen. Dazu haben wir die dementsprechenden Genehmigungen bei der Behörde eingeholt, und die Ausschreibung angepasst.

Wir bedanken uns bei allen bereits angemeldeten Fahrern für das Vertrauen! Ihr bekommt selbstverständlich die Startgebühr in voller Höhe rückerstattet.

Wie geht es jetzt weiter?
Der MSC Strengberg blickt voller Elan in die Zukunft!
Die ersten Ideen für ein neues, nachhaltigeres Nutzungskonzept unserer Strecke gibt es schon.
Bleibt gespannt!

Liebe Grüsse,
Team MSC Strengberg

 

Link: https://www.msc-strengberg.at 

 


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

2019 readmore 50