Pressemitteilung: Am Samstag, den 21.04.2018 findet das erste Enduro-Rennen in Ribnik - Kroatien gemäß den Regeln der Moto Union of Slovenia statt. Die Regeln unterscheiden sich grundlegend vom klassischen Enduro-Rennen, wie die bisherigen Endurofahrers.

 

0410 ribnik

 

Die gesamte Idee des neuen Enduro-Rennens richtet sich an alle Teilnehmer mit Enduro und Motocross-Motoren, die sich in verschiedenen Klassen bewegen. Es ist vor allem wichtig, dass solche Wettkämpfe dem Wettkämpfer alles bieten, was in einem Tag erledigt werden kann - von der Registrierung bis zum Wettbewerb und der Auszeichnung. Die Organisatoren sind der Meinung, dass die Regeln so angepasst werden müssen, dass der Wettbewerb für die größtmögliche Menge zugänglich wird, also muss das Ganze an einem Tag erledigt werden:

WETTKAMPFZEIT:

8:00 - 10:00 Uhr am Samstagmorgen werden Bewerbungen für alle Teilnehmer eingereicht, bei dem Wettbewerb füllen die Teilnehmer das Bewerbungsformular aus und melden sich in der entsprechenden Kategorie an. Gleichzeitig können die Wettbewerber eine Unfallversicherung abschließen. Sie benötigen keine Lizenzen, um sich für den Wettbewerb anzumelden.

10:15 - 11:15 Uhr, gefolgt von einem kostenlosen Training ENDURO SPECIAL, während dieser Zeit werden die Teilnehmer einen speziellen Test sehen, der vom Wettbewerb pünktlich gefahren wird.

12:00 -> Start des Rennens. Zuerst werden die besten Kategorien beginnen: DIAMANT, GOLD, VETERAN GOLD, JUNIOR23, SILBER, VETERAN SILBER, VETERAN 50, FRAUEN, BRONZE, ...

Die Teilnehmer transportieren zuerst den ENDURO TRANSFER (ca. 1 Stunde / Runde), gefolgt vom SPECIAL TEST am Ende der Runde. Sobald der Teilnehmer den Enduro-Transfer abgeschlossen hat und der Enduro-Spezialtest die erste (1) Runde bestanden hat. Je nach Kategorie ruft der Veranstalter die Anzahl der Runden an. Beispiel: DIAMANT-Kategorie - 4 Runden, die Teilnehmer müssen 4 x Enduro-Transfer und 4 x Enduro-Spezial-Test absolvieren.

ZEITLIMIT:

Der Veranstalter bestimmt die Gesamtzeit für jede Kategorie und während dieser Zeit muss der Teilnehmer eine bestimmte Anzahl von Runden zurücklegen:

Beispiel: DIAMANT Kategorie - 5 Stunden / 4 Runden - während dieser Zeit muss der Teilnehmer die 4 Runden fahren und 4 spezielle Tests machen:
- Wenn der Wettkämpfer 4 Runden vorher durchführt, beendet er den Wettkampf.
- Wenn der Teilnehmer bestimmte Runden nicht in der vorgeschriebenen Zeit führt, wird er disqualifiziert oder nicht. DNF (wurde nicht beendet)

Der Veranstalter bestimmt den Zeitpunkt des Rennens logisch, abhängig von der Kategorie und dem Fahrertyp.

STRECKE:

Enduro-Transfer: Es wird bereit sein, damit es für alle Kategorien transportiert werden kann, wie bei der klassischen Enduro-Konkurrenz. Dies ist kein HARD oder EXTREM Enduro!

ANMELDUNG: https://prijavim.se/calendar/checkings/2798// 

 

 

Text: Jaka Seles


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

2019 readmore 50