Update 15.März: Laut Veranstalter kann man auch ohne Lizenz starten. Es ist vor Ort eine Untersuchung beim Sportarzt zu machen welche 10.000Ft kostet. Diese ist dann ein ganzes Jahr gültig! Wer bereits eine Lizenz hat kann ganz normal starten. (Angaben ohne Gewähr)...

Anbei eine Einladung der Ungarn zur dortigen Enduromeisterschaft. Im vergangenen Jahr nahmen bereits mehrere österreichische Fahrer an den ungarischen Enduro und Endurocross Meisterschaftswettbewerben teil...

 

0309 hu

 

Details kannst du aus den Dokumenten und Links entnehmen.

Link: pdfInfoblatt zu den Rennen in Ungarn

Bekanntmachung des Wettbewerbs: https://mams.hu/letoltes/9605

Online Eintrag/Registration: https://www.chronomoto.hu/mams/azonositas.php

pdfUngarischer Enduro Rennkalender 2022

Link Kalender: https://mams.hu/letoltes/10464

Links Facebook und Videos:

https://www.facebook.com/LionRacingSE

https://www.facebook.com/events/313683867414648/?ref=newsfeed

Video aus 2021 auf Facebook 

 

Nach Rückfrage zum Thema Lizenz wurde uns mitgeteilt, dass es kein Problem sein sollte, ohne Lizenz zu starten. Allerdings wird eine Untersuchung eines Sportarztes benötigt. Dieser sollte normalerweise vor Ort sein. Eine österreichische Sportuntersuchung soll ebenfalls gültig sein.

Wir sollten noch genauere Details erhalten und werden diese hier nachreichen. Updates werden am Anfang des Artikels ergänzt. (Angaben ohne Gewähr)

 

Quellen: A. Brenner


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

Wir nutzen Cookies. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, andere helfen uns, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Du kannst selbst entscheiden, ob du die Cookies zulassen möchtest. Bitte beachte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.