Fanguide Crimmitschau: Die Hard Enduro Series Germany 2022 geht auch für die Fans wieder in den Normalbetrieb -  Endlich sind wieder Zuseher erlaubt! Unter den Fahrern sind auch mehrere Österreicher zu finden...

 

0519 hesg

 

Fanguide Heaven or Hell Xtreme Enduro Crimmitschau – Alle wichtigen Infos auf einem Blick 4 Tage vorm Event. Endlich sind wieder Zuschauer erlaubt, um einen Überblick zu geben was beim ersten Lauf der DOWATEK HardEnduroSeries Germany 2022 in Crimmitschau zu erwarten ist, gibt es hier die Facts zum Event.

Rennablauf

Der erste Saisonlauf in Crimmitschau wird im allgemeinen Modus der DOWATEK HardEnduroSeries Germany ausgetragen. Zunächst findet ein Prolog statt, dort fährt jeder Teilnehmer eine Runde auf Zeit. Die Ergebnisse bestimmen die Gruppeneinteilungen. 2 Gruppen fahren je 1 Rennen über eine Fahrzeit von 90 Minuten. Die besten 40 Fahrer jeder Gruppe erreichen das Finale, sollten Gastfahrer unter diesen 40 Fahrern liegen, wird der nachfolgende Fahrer der DOWATEK HardEnduroSeries Germany zusätzlich für das Finale zugelassen. Die Maximalzahl der Gastfahrer die ins Finale einziehen beträgt pro Gruppe maximal 5 Fahrer.
Im Finale auf der anspruchsvollsten Strecke des Tages wird in 90 Minuten um den Sieg gefahren wird.

Zeitplan

Samstag 21.05.2022
9.00 Uhr Sächsischer Offroadcup
16.00 Uhr – 17.30 Uhr Anmeldung Heaven or Hell Superenduro
17.45 Uhr – 21.00 Uhr Heaven or Hell Superenduro
Ab 21.00 Uhr Raceparty

Sonntag 22.05.2022
ab 07.00 Uhr Papier und Technische Abnahme 9.00 Uhr GIBSON Tyres Prolog Award
10.30 Uhr Autogrammstunde
11.10 Uhr Gruppenrennen 1 – 2 inkl. HESG Kids 85ccm, Damen
14.45 Uhr HESG Kids 50&65ccm 15.45 Uhr Finale 17.30 Uhr Siegerehrung

Rahmenprogramm

- Heaven or Hell Superenduro (21.05.)
- Sächsischer Offroadcup (21.05.)
- HardEnduroSeries Village
- Autogrammstunde mit den Topfahrern der Serie in der EVS Sports HESG Village

 

Mehr Infos auf www.hardenduro-germany.de 

Link: Starterliste

 

 

Foto: Tobis Fotografie, PA: Denis Günther


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

Wir nutzen Cookies. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, andere helfen uns, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Du kannst selbst entscheiden, ob du die Cookies zulassen möchtest. Bitte beachte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.