Graham Jarvis (Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing) hat einen weiteren Extrem Enduro Sieg errungen. Diesmal die 2020-Ausgabe des Sea to Sky. Graham lieferte am letzten Tag des Mountain Race eine Siegerleistung ab und erzielte seinen sechsten Sieg beim türkischen Event. Grahams Teamkollege Billy Bolt dominierte die ersten drei Rennen des Events, aber ein Navigationsfehler am letzten Tag verwies ihn auf den dritten Gesamtrang...

 

0927 sky

 

Wie immer beim Sea to Sky startete Jarvis solide, aber vorsichtig in die Veranstaltung. Der 45-Jährige holte sich beim hektischen Beach Race einen beeindruckenden fünften Platz und übte beim Forest Race Druck aus. Er wurde Dritter und blieb in Kontakt mit dem führenden Bolt. Trotz eines schweren Aufpralls mit einem Stein, der sein Bike beschädigte, konnte Graham seine Husqvarna TE 300i beim technisch anspruchsvollen Sky Race gekonnt als Vierter nach Hause bringen.

Beim Mountain Race am Samstag lag Graham auf dem dritten Gesamtrang. Im typischen Jarvis-Stil behielt der Brite die Nerven und hielt auf der 55 Kilometer langen Strecke ein starkes Tempo aufrecht. Der extreme Enduro-Experte machte keine Fehler und erklomm den letzten Hügel auf dem ersten Platz...

Graham Jarvis: „Es war heute ein großartiges Rennen und ich hatte Glück, wenn ich ehrlich bin, insbesondere nachdem ich das Motorrad früher im Event beschädigt hatte. Ich bin ungefähr vier Minuten auf Billy ins Mountain Race gegangen und als alle Top-Jungs zusammen gefahren sind, dachte ich, dass ich heute keine Chance mehr habe. Billy bog falsch ab und ich schaffte es nach vorne zu kommen... Es fühlt sich gut an, hier in der Türkei einen weiteren Sieg zu erringen. Es ist wirklich ein großartiges Ereignis. “

 

Link: Homepage Sea to Sky

Link: Mehr Videos von Graham Jarvis

 

 

Gesamtergebnisse - 2020 Sea to Sky, Kemer, Türkei

1. Graham Jarvis (Husqvarna) 4:48:37
2. Wade Young (Sherco) 4:51:12
3. Billy Bolt (Husqvarna) 4:52:12
4. Mario Roman (Sherco) 4:56:23
5. Teodor Kabakchiev (KTM) 5:14:59

 

PA: Husqvarna Motorcycles GmbH

 


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria: