Es geht um alles beim finalen Event der Hardenduro WM. Billy Bolt und Manuel Lettenbichler sind nur 3 Punkte auseinander. Bolt hat bei den Rennen im Herbst mehr Punkte gemacht und ist etwas stärker bei kürzeren Strecken. Lettenbichler hat wiederum das letzte Getzenrodeo gewonnen und hat in Deutschland Heimvorteil...

 

1025 hewc1

 

Bis jetzt war das erste Jahr der Hardenduro WM sehr spannend. Bis jetzt gab es in der Rennserie 4 verschiedene Gewinner – Bolt (2), Lettenbichler (1), Gomez (1) und Young (1). Bolt und Lettenbichler haben immer Punkte geholt.

Die WM Entscheidung:

Billy Bolt ist ein Draufgänger und wird natürlich alles daran setzen das Getzenrodeo zu gewinnen. Sein Vorteil ist aber das er nicht muss. Wenn Lettenbichler gewinnt reicht ihm ein 2. Platz zum Gesamtsieg. Entschieden ist trotzdem noch gar nichts. Es könnten sich auch andere starke Fahrer reindrängen. Alfredo Gomez und Taddy Blazusiak zeigten beim letzten Getzenrodeo eine sehr starke Leistung.

Manuel Lettenbichlers Plan ist relativ einfach. Er muss das Rennen gewinnen, was auch durchaus wahrscheinlich ist. Bei keinem Hardenduro Event gibt es eine derart ausgelassen Stimmung mit so vielen Zusehern auf so engen Raum. Auf diese Unterstützung des Publikums kann er sicher zählen, wenngleich heuer wegen Corona nur 5000 Zuseher dabei sein dürfen.

 

Participants perform at the eighth stop of the World Enduro Super Series at Griessbach, Germany on November 2, 2019.

 

Live auf Red Bull TV:

Das Hardenduro WM-Finale wir auf Red Bull TV live übertragen. Mit Vorbericht startet die Übertragung um 13.30 Uhr.
Der 8. und letzte Bewerb der FIM Hard Enduro World Championship findet am Samstag den 30. Oktober in Drebach in Deutschland statt. Hier der Link: https://win.gs/getzenrodeo

24MX GetzenRodeo Zeitplan:

Samstag 30. Oktober
10.00 - 12.00: GetzenRace
14.00: GetzenChamp (80min +1 Lap)
15:45: Prize Giving Ceremony

 

Billy Bolt seen at Red Bull TKO in Tennessee, USA on August 15, 2021.

 

2021 FIM Hard Enduro Championship Zwischenwertung vor dem Finale

1. Billy Bolt (Husqvarna) 87pts
2. Manuel Lettenbichler (KTM) 84pts
3. Wade Young (Sherco) 70pts
4. Mario Roman (Sherco) 61pts
5. Jonny Walker (Beta) 55pts
6. Alfredo Gomez (Husqvarna) 53pts
7. Michael Walkner (GASGAS) 37pts
8. Teodor Kabakchiev (Husqvarna) 28pts
9. Taddy Blazusiak (GASGAS) 26pts
10. Dominik Olszowy (Husqvarna) 23pts

 

Spectators seen at the eighth stop of the World Enduro Super Series at Griessbach, Germany on November 2, 2019.

PA: WESS Promotion GmbH

 


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

Wir nutzen Cookies. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, andere helfen uns, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Du kannst selbst entscheiden, ob du die Cookies zulassen möchtest. Bitte beachte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.