Family Enduro Saisonstart am 22. April 2023 am Red Bull Ring: Die „familiäre“ Enduro Serie startet am Samstag, dem 22. April am Offroad Bike Track in Spielberg in ihre bereits vierte Saison. Das Gelände am Red Bull Ring mit dem Trial Park und der neu geschaffenen Area24, bietet optimale Voraussetzungen und unzählige Möglichkeiten für echtes Racing. Mit durchschnittlichen Rundenzeiten von rund 20 min, wird der Startschuss der 2023er Saison ein echtes Highlight! Die Streckenführung wird den jeweiligen Wertungsklassen angepasst, -lasst euch überraschen beim Family Enduro Nr. 1 am Red Bull Ring in Spielberg!

1125 endurotrophy4

 

Family Enduro Nr. 2 zu Gast in Perchau:

Nach dem großartigen Erfolg vom Vorjahr, ist der Family Enduro Tross am 18. Mai 2023 wiederum zu Gast in Perchau bei der „Familie Moar in Gstein“. Das noch aus Enduro- Trophy´s Zeiten bekannte Terrain im oberen Murtal, lockte 2022 unzählige Akteure und Fans zum Family Enduro Finale. Diese perfekte Bühne, darf auch 2023 nicht fehlen und so schlossen sich Grundbesitzer und Organisatoren zusammen und feilen an etwas Großem :-)!

 

1125 endurotrophy3

 

Die legendäre Sandgrube mit dem fast senkrechten Steilhang kurz nach dem Start, wird wieder zahlreiche Fans am Streckenrand begeistern. Selbstverständlich gibt´s Umfahrungsmöglichkeiten, die allerdings ein wenig mehr Zeit in Anspruch nehmen werden. Bei erstklassiger Bewirtung, wo auf Regionalität und Bodenständigkeit wertgelegt wird, werden nach den schweißtreibenden Rennläufen die Sieger geehrt!

 

Family Enduro „Buckelhube- Murau“, -ein Event, zwei Mal Punkte!!!

Die dritte und vierte Station der Family Enduro Rennserie findet am 24. und 25. Juni 2023 auf der „Buckelhube“ in Murau statt. Die in die Natur eingebettete MX- Meisterschaftsstrecke ist seit einigen Jahren Fixpunkt für die Enduro Rennläufe. Murau zählt vom Schwierigkeitsgrad her zu den leichteren Strecken im Kalender, was auch immer wieder Teilnehmer aus der MX- Szene anlockt. Wie in den letzten beiden Jahren wird die Fahrtrichtung am zweiten Tag umgedreht. Speisen und Getränke gibt´s wie gewohnt beim „Schützenhaus“.

 

default

 

Family Enduro Lauf 5, 15. Juli 2023 am Red Bull Ring

Nach Murau stoppt der „Family Enduro“ Tross wieder am Red Bull Ring. Der Termin steht mit 15. Juli, unmittelbar nach der Königsklasse des Motorsports, -der F1 und vor dem Enduro ÖM Lauf, der am 16. Juli stattfinden wird, im Kalender. Das heißt im Klartext, die Family Enduro Teilnehmer dürfen sich auf eine perfekt vorbereitete Strecke freuen. Als absolutes Highlight gelten weitreichende Veränderungen im Paddock, die bis Mitte Juli weitgehend abgeschlossen sein dürften und die Infrastruktur am Offroad Bike Track aufs nächste Level anheben werden, -lass dich überraschen!

 

1125 endurotrophy6

 

Family Enduro Schrems, -ein Doppelevent auf neuer Location!!!

Im Jahr 2023 geht es Schlag auf Schlag, die Organisatoren der Family Enduro Rennserie freuen sich, eine neue Location dazugewonnen zu haben. Um den Stammfahrern aus dem schönen Niederösterreich einmal ein ´Heimspiel´ zu bescheren, hat sich der MSC Schrems bereiterklärt, die Tore der Vereinsstrecke für den Family Enduro Tross zu öffnen! Wie bereits in Murau, werden auch in Schrems 2 Läufe ausgetragen.

 

1125 endurotrophy5

 

Der Termin steht mit 29. und 30. Juli 2023 zu Buche. Die Strecke umfasst einen MX- Bereich und außen rum eine lässige Enduro Runde, welche noch vielen Ridern aus der ACC Ära bekannt sein dürfte. Auch die perfekte Infrastruktur mit Sprecherturm, Gastrokantine, Sanitäranlagen, horizontalem Fahrerlager, uvm. lässt keine Wünsche offen!

 

Family Enduro Finale am 09. September 2023

Die Location für den Finallauf der Family Enduro Serie 2023 ist noch offen, und wird vor Weihnachten bekanntgegeben!

 

1125 endurotrophy1

 

Enduro ÖM Red Bull Ring

Wie im Vorjahr wird auch 2023 in Spielberg wieder ein Enduro ÖM Lauf ausgetragen. Der Lauf findet am 16. Juli 2023 statt. Es wird wieder ein Sprintrennen mit 4 bzw. 6 Runden in verschiedenen Wertungsklassen gefahren. Gestartet wird ab 09.00 Uhr mit Startnummer 1 aufsteigend im 30 Sekunden Intervall mit der Klasse ÖM Enduro Open, nahtlos gefolgt von der Klasse ÖM Enduro Junior und schließlich ÖM Enduro Jugend. Nach der Klasse Jugend starten die Klassen Senior, E1, E2 und E3 (Startintervall 15 sec.).

Mehr dazu gibt’s demnächst auf www.family-enduro.at  …stay tuned!!!

 

Quellen: Family Enduro, Fotos: Platzer, Kundegraber, Bachler


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

Wir nutzen Cookies. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, andere helfen uns, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Du kannst selbst entscheiden, ob du die Cookies zulassen möchtest. Bitte beachte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.