FIM Europe: Enduro 2022: Die Borilli Enduro-Europameisterschaft 2022 geht in die zweite Halbzeit: Die 24 MX ROUND 3#, findet am 13. und 24. Juli im finnischen Sipoo, nur 40 km östlich der Hauptstadt Helsinki statt...

 

0720 em1

 

Es ist die Chance für den Belgier Erik Willems, seine Führung in der Gesamtwertung auszubauen: Der Husqvarna-Fahrer hatte nach technischen Problemen im letzten Lauf viel von seinem Vorsprung eingebüßt. Doch bei der starken internationalen Konkurrenz kann man sich keine Fehler leisten, und es wird sich zeigen, wie fit sich Willems präsentieren kann.

Sein härtester Gegner, der Brite Dan Mundell hatte sich die vergangenen Tage schon in Schweden, unter ähnlichen Bodenverhältnissen wie in Sipoo, vorbereitet.

Als Favorit darf aber auch der dreifache Enduro-Weltmeister Eero Remes gehandelt werden: Der Finne wird sein Heimrennen zu einem Gaststart in der Europameisterschaft nutzen.

Auch der ehemalige Europameister von 2019, Eemil Pohjola, gehört bei seinem Heimrennen zu den Fahrern, die man im Auge behalten sollte.

Bei den Senioren ist mit Marko Tarkkala ebenfalls einer der ganz Großen aus dem finnischen Endurosport am Start.

 

0720 em2

 

An beiden Tagen, Samstag und Sonntag, warten drei, jeweils über 65 km lange, Offroad-Runden auf die Fahrer – Praktisch für die Teams und Zuschauer ist, dass die Strecke in Form einer großen 8 beide Kontrollpunkte direkt am Fahrerlager hat, wo auch die der Cross-Prüfung gefahren wird. Zusätzlich haben die Teilnehmer noch einen über fünf Kilometer langen Enduro-Test und einen anspruchsvollen Extrem-Test zu absolvieren.

Schon am Freitag Abend um 20:00 Uhr findet eine offizielle Eröffnungsfeier mit allen Fahrern statt.

Das Live-Timing finden sie an beiden Tagen direkt auf der offiziellen Homepage, zusammen mit allen Informationen, Ergebnissen, den Meisterschaftsständen und mehr: https://www.enduroeuropean.com/

Termine 2022

19./20. März Italien – Pietramontecorvino (Foggia)

02./03. April Ungarn – Tamasi

23./24. Juli Finnland – Sipoo 

28.-30. Oktober Deutschland – Woltersdorf 

 

PA: Robert Pairan


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

Wir nutzen Cookies. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, andere helfen uns, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Du kannst selbst entscheiden, ob du die Cookies zulassen möchtest. Bitte beachte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.