0614 kawa

 

Die KX450 wurde immer mit einem Ziel gebaut: den Fahrer zum Sieg zu führen. Mit über 40 Jahren MX
Erfahrung präsentiert Kawasaki ein einzigartiges MX1 Motorrad mit noch stärkerem Motor und
schlankerem Chassis. Dazu kommen weitere Merkmale welche sicherstellen, dass der Fahrer einen
Podiumsplatz erreicht...

Komponenten und Abstimmung im Stil der Werkmaschinen – darunter die neue Betätigung der Ventile
durch Schlepphebel – machen die KX450 noch stärker und die um 3,4 PS gesteigerte Topleistung hilft dem
Piloten an der Spitze des Feldes zu fahren. Der neue E-Starter vereinfacht das Starten des Motors und die
Launch Control ermöglicht optimale Rennstarts.

Erstmals ist ein Kawasaki-Motocrosser mit einer hydraulisch betätigten Kupplung ausgestattet, die ein
direkteres Gefühl und eine leichtere Hebelbedienung bietet. Wer die KX450 auf sich anpassen will, kann
mittels Steckern die Motorcharakteristik aus drei Voreinstellungen wählen oder mit dem optimalen KX-FIAbstimmungs-Kontrollgerät vollständig programmieren. Um die Leistungsfähigkeit weiter zu verbessern,
wurde unnötiges Material entfernt und der leichtgewichtige Aluminium Perimeterrahmen weiter optimiert.

 

Link: Die neue Kawasaki KX450 bei Zweirad Damianik

 

Zusätzlich zum starken Motor und dem leichten Chassis wurde die Traktion am Hinter- und Vorderrad verbessert, um die Leistung optimal auf den Boden zu bringen und das Handling zu verbessern. Hierfür wurde der Durchmesser der Vorderachse vergrößert sowie das Layout der hinteren Federung optimiert. An der Front kommt eine neue, leistungsfähigere 49 mm-Upside-Down-Gabel mit mechanischer Feder von Showa zum Einsatz. Diese bietet sanftes Ansprechverhalten und passende Dämpfung in allen Situationen. Starke Bremsen mit 270 mm Durchmesser und neuem Hauptbremszylinder vorne und neuer 250 mm Durchmesser Scheibe hinten verbessern die Bremsleistung unter allen Bedingungen.

 

0614 kawa2

 

Die neuen Verkleidungsteile lassen das Motorrad kompakter erscheinen und machen es auch dem Fahrer
einfacher sich zu bewegen. Die Position des Fahrers kann zusätzlich durch den einstellbaren Lenker und
einstellbare Fußrasten optimiert werden. 

Die neue KX450 wird zweifelslos mit ihrem starken Motor, dem kompakten Chassis und den weiteren
leistungssteigernden Merkmalen für Siege sorgen.

 

PA: Text Kawasaki Österreich

 

 


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

2019 readmore 50