Nach dem Saisonauftakt beim komplett neuen Event in Israel zieht der Hardenduro Tross jetzt nach Serbien zu einem ebenfalls neuen WM Bewerb, der Xross Hardenduro Rallye. Die Veranstalter sprechen von einer harten, traditionellen und bereits lange etablierten Veranstaltung, die in der Region Zlatibor Tara und Moka Gora stattfindet. Das Xross dauert insgesamt 4 Tage.

 

0512 hewc1

 

Xross Hardenduro Rallye ist Gastgeber der 2. von 8 Runden in der Hardenduro WM
Es ist der erste FIM WM Bewerb in Serbien
4 Tage Hardenduro in Zlatibor Tara und Moka Gora

Nach dem spannenden und extrem heißen Start in Israel, bei dem so mancher Profi bereits beim Servicepoint den letzten Stollen seines Hinterreifens verbraucht hat, geht’s jetzt weiter nach Serbien. Der ebenfalls neue Event der HEWC baut auf lange Erfahrung mit der Austragung von Hardenduro Bewerben und wirbt mit Fahren im abgelegenen bergigen Wäldern, technisch schwierigen Gelände und Herausforderungen im GPS Navigieren.

 

0512 hewc2

 

Das Xross selbst ist seit der Erstaustragung 2014 stetig gewachsen. Am Anfang war es noch ein kleines Rennen in den Kopaonik Bergen. Später kam das Tara und Moka Gebirge dazu. Das Xross 2022 wird auch ein wenig historisch, weil es das erste offizielle Weltmeisterschaftsrennen in Serbien ist.

Die Action beginnt am Donnerstag dem 18. Mai mit der Eröffnungsfeier gefolgt vom Akrapovic Straight Rythm Prolog. Ab dem 2. Tag gibt es 100km Endurorunden, aufgeteilt in die Klassen Pro, Expert, Hobby und Amateur.
Beim Saisonauftakt hat Sherco Fahrer Mario Roman überraschenderweise allen die Show gestohlen. Wade Young war bis zu seinem Fehler kurz vor dem Ziel ebenfalls ein Siegesanwärter. Wird das Sherco Team wieder um den Sieg mitkämpfen? Wade Young hat den Bewerb in Serbien immerhin schon 2-mal gewonnen.

 

0512 hewc3

 

Stark einzuschätzen ist auch WM-Titelverteidiger Billy Bolt, der bei seinem minus 400 Auftritt in Israel durch eine Handverletzung gehandicapt war. In Serbien wird es auch wesentlich kühler sein als beim Auftaktbewerb, das spielt dem Briten sicherlich in die Hände.

Auch King Graham Jarvis zeigte zum Saisonauftakt mit einem beeindruckenden Comeback auf. Der britische Hardenduro Haudegen tritt inzwischen mit seinem eigenem Team an. Je schlechter das Wetter und je schwieriger der Bewerb, desto eher kann er gewinnen.

Links: 

https://iridehardenduro.com/

http://xross.rs/

0512 hewc4

 

2022 FIM Hard Enduro World Championship

Round 1: Minus 400 - Israel, April 5/6/7
Round 2: Xross Hard Enduro Rally - Serbia, May 18/19/20/21
Round 3: Red Bull Erzbergrodeo - Austria, June 16/17/18/19
Round 4: Red Bull Abestone - Italy, July 9/10
Round 5: Red Bull Romaniacs - Romania, July 26/27/28/29/30
Round 6: Red Bull TKO - USA, August 13/14
Round 7: Red Bull Outliers - Canada, August 27/28
Round 8: Hixpania Hard Enduro - Spain, October 7/8/9

PA: WESS Promotion GmbH, Photo credit: Zoran Jesic / Xross.rs

 

Sehr lange Strecken und neues Zeitnehmungssystem:

Xross Team: "Wir möchten darauf hinweisen, dass die Xross-Strecken lang sind und die Fahrer durch weite Gebiete fahren, und das haben Fahrer nur bei den Red Bull Romaniacs. Alle anderen Rennen in der Meisterschaft haben kürzere Strecken. Ebenso sind wir eines der seltenen Rennen, das über ein Fahrerverfolgungssystem verfügen, und die Leute können jeden Fahrer auf unserer Website über spezielle Links verfolgen."

 


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

Wir nutzen Cookies. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, andere helfen uns, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Du kannst selbst entscheiden, ob du die Cookies zulassen möchtest. Bitte beachte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.