Anzeige: 24MX setzt nach der Aktion mit der Bekleidungskombi noch einen drauf und bietet die dazu passenden Protektoren ebenfalls im Kombiangebot zum Sonderpreis...

 

0527 wave21

 

Die Sideswipe Protektorenjacke von Raven ist ein komplettes Oberkörperschutzsystem mit Rücken-, Brust-, Schulter- und Ellbogenschutz. Die Sidewipe Protektorenjacke ist bequem, leicht, atmungsaktiv und für alle Arten von Motorradfahrern gleichermaßen geeignet, von Pendlern über Sportmotorräder bis hin zu Touring, Adventure und Trailriding.

Die Pileup Knieschützer von Raven sind ergonomisch geformte Knieschützer mit Doppelgelenk und einer Polycarbonatschale, die stoßdämpfenden EVA-Schaum bedeckt. Die Polsterung ist abnehmbar und waschbar, um die Knieschützer schön frisch zu halten.

Eigenschaften Sideswipe Protekorenjacke von Raven:

Internes atmungsaktives Meshgewebe
Interne Schaumstoffpolsterung
Elastische Klettbänder an Ärmeln und Taille
Ellenbogen- und Schulterschützer CE EN 1621-1, Level 1
Rückenprotektor CE EN 1621-2, Level 1
Brustschutz CE EN 1621-3, Level 2

Eigenschaften Pileup Knieschützer von Raven:

Doppelgelenk
Drei elastische Riemen mit Klettverschluss
EVA Schaumstoffpolsterung
Aluminiumschrauben
Spezifisches Design für linke/rechte Seite
Onesize
Werden paarweise verkauft
CE EN 1621-1, Level 1

 

Link: Hier geht es zur Aktion! Oder klicke einfach auf die Bilder!

 

0527 wave29

 

Enduro-Austria Produkttest Knieschützer und Protektorhemd:

Schon beim Auspacken fällt auf, dass die Knieschützer sehr lang sind und ein gutes Stück in die Stiefel ragen. Das trägt zur Sicherheit bei, ist im ersten Moment aber etwas ungewohnt für den Tragekomfort. Die Kunststoffstärke ist eher dünn aber ausreichend, die Gelenksfunktion funktioniert tadellos und lässt sich auf jede Schenkelgröße einstellen.

 

0527 wave2ea1

 

Das Protektorhemd bietet Schutz an nahezu jeder Stelle am Oberkörper, am Rücken ist man über die gesamte Wirbelsäule geschützt, auch der Brust- Schulter und Ellbogenbereich wird komplett abgedeckt. Sämtliche Protektoren kann man auf die Körpergröße bzw. den Umfang einstellen. Die getestete Produktlinie ist am untersten Preisniveau angesiedelt und man kann sagen, dass man für wenig Geld vernünftige Einsteigerqualität bekommt.

 

0527 ea1 

 0527 ea2

Quellen: 24MX und Enduro-Austria 


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

Wir nutzen Cookies. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, andere helfen uns, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Du kannst selbst entscheiden, ob du die Cookies zulassen möchtest. Bitte beachte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.