Diesmal haben wir den Gewinner der Classic Enduro Senioren Meisterschaft 2019 - Wertung Oldtimer für euch im Interview. Erwin Heinrich hat sich den Titel bereits mehrmals geholt und ist selbst mit Baujahr 1959 schon lange im Endurosport unterwegs...

 

0402 heinrich3

 

Erwin Heinrich im Enduro-Austria Interview:

Wie fing bei dir mit dem Motorsport alles an?

Mit 9 Jahren, als ich das erste Motocrossrennen gesehen habe, ist meine Leidenschaft entbrannt. Umsetzten konnte ich das Ganze erst, als ich mit 16 Jahren mein erstes Motorrad mit eigenem Geld kaufen konnte.

Welches war dein erstes Motorrad?

Eine gebrauchte Puch 125 MC Bj 1974

Was war dein größter Erfolg und dein bestes Motorraderlebnis?

Für mich ist jedes Rennen, dass ich erfolgreich beende etwas Besonderes. Die letzten 3 Saisonen der Classic Enduro Meisterschaft, die ich als Meister beenden konnte. Ein beeindruckendes Erlebnis war der Classic EM-Lauf 2018 auf der Insel Elba, wo ich in meiner Klasse den 2 Platz erkämpfte.

Welches Rennen war für dich bisher die größte Challenge und warum?

Wohl das Erzbergrodeo, extrem anspruchsvoll und kräfteraubend.

 

0402 heinrich1

 

Wann bist du das erste Mal bei einem Classic Rennen mitgefahren und wie bist du dazu gekommen?

2017 in Kirchschlag, eine 2 Tagesveranstaltung. Ich habe das Motorrad, eine KTM 400 GS Bj 1977, erst im Jänner 2017 gekauft, zerlegt und neu aufgebaut, da es schwer ist Teile zu bekommen ist mein Motorrad erst einen Tag vor dem Rennen fertig geworden. 

Auf Enduro Senioren Austria bin ich über das Internet Aufmerksam geworden. Nach einem Telefonat mit Alfred Steinwidder,  der übrigens alles sehr toll managt, wurde ich Mitglied bei ESA.

Wie bereitest du dich auf die Rennsaison vor?

Endurofahren, Trialfahren, Mountenbiken und etwas Krafttraining

Was steht heuer auf deinem persönlichen Rennkalender?

Dieses Jahr werde ich pausieren.

Welche Ziele hast du dir für heuer gesetzt, was möchtest du im Endurosport noch erreichen?

Weiterhin fit bleiben und nächstes Jahr wieder durchstarten. Weiterhin mit Freude und Spaß Enduro fahren.

Wer sind deine Sponsoren und Unterstützer?

Mein größter Unterstützer ist meine Frau, die immer bei den Rennen mit dabei ist.

Profil:

Geb.Datum 28.12.1959
Alter mit heutigem Datum 60
Wohnort Paierdorf Kärnten
Größe 182
Gewicht 82kg
Hobbys Motorsport Mountenbiken Schifahren
Beruf Maschinenschlosser
Lieblingsessen Wiener Schnitzel Schwarzwälder Kirschtorte
Lieblingsgetränk Almdudler mit Wasser
Musik Hitradio Ö3
Strecke/Rennen Mühlen, Neumarkt und Zschopau
Team ESA, MSC Lavanttal
Motorrad KTM 400 GS, SWM 280 GS

 

Vielen Dank für das Interview!

0402 heinrich2

Quellen: Heinrich, Bericht: Enduro-Austria


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria: