Das Projekt Beta RR Enduro entwickelt und verbessert sich durch die großen Wettkampferfolge und den unermüdlichen Einsatz der Techniker und der F&E-Abteilung in Rignano sull'Arno stetig. Die Modelle RR Enduro 2015 werden leichter und handlicher, wodurch sich ihre hohe Leistung und das Drehmoment besser kontrollieren lassen. Sie sind das ideale Bike für den passionierten Fahrer und die Geheimwaffe für siegeshungrige Racer.

0626 beta1

Für eine größere Ansicht bitte auf das Bild klicken.

Die Baureihe RR Enduro 4T 2015 wurde entwickelt, indem die Neuerungen aus der Version „RR 4T Factory MY14" auf alle Modelle übertragen wurden und durch die weitere Einführung vieler technologischer Verbesserungen. Die Hauptziele der Entwicklung bestanden darin, das Motorrad leichter und wendiger zu machen, indem das gesamte Handling verbessert wird, wodurch es angenehmer und leichter zu fahren ist und auch leistungsstärker wird. Die Bauteile des Motorblocks wurden leichter gemacht und überarbeitet, um die trägen Massen zu verringern. Die Hubräume wurden verkleinert, um die Wendigkeit zu erhöhen und um die spezifischen Gewichte zu verringern. Gegenüber den größeren Hubraumvolumen der Vorgängermodelle bleiben die absoluten Leistungs- und Drehmomentwerte durch ein neues Profil der Nockenwellen und ein neues Auspuffsystem unverändert. Es wurde hingegen eine bessere Verteilung der Drehmomentkurve für einen breiteren Einsatz der erhalten.

RR 4T:
Die Motoren sind komplett neu: RR350, RR390, RR430, RR480
Neues, leichteres Motorgehäuse, neue leichteren Kurbelwelle, Pleuel, Kolben
Neue Nockenwellen mit überarbeitetem Profil
Überarbeitetet/Optimierte Schmierung und Kühlung
Neuer leichterer Anlasser
RR350 und RR390 jetzt mit Titanventilen bestückt
RR 350: neuartiges, sehr überzeugendes 42mm Einspritzsystem eines französischen Herstellers (Synerject) mit exklusiver Leerlauf-, Motorschleppmoment- (Motorbremswirkung) und Warmstartzusatzluftregelung. Die sehr aufwendigen, langen Tests haben sich gelohnt!

0626 beta2

RR 2T:
Leichte, sinnhafte Modellpflege Maßnahmen analog dem 2014er Racing Motor.
250er: Die Auslasssteuerung hat jetzt für eine linearere Leistungsentfaltung ebenso wie die 300er 2 Federn
250er: Auspuff nun dem Hubraum angepasst für eine bessere Leistungsentfaltung
300er: Zylinder, Zylinderkopf und CDI sind von der 2014er RR300 2T Racing

RR 4T & RR 2T:
Vorderradgabel: Überarbeitung des Dämpfersystem auf besseren Ölfluss, sowie Überarbeitung der Führung des Innenrohres für bessere Präzision
Hinterradstoßdämpfer: Überarbeitung der Dämpfung mit neuem Kolben für besseren Ölfluss, weniger thermische Belastung im Betrieb
Neues Lenkerpolster nach FIM Vorgaben
Sitzbank mit weicherem Schaumstoff
Neue Aufkleber in den klassischen BETA Farben

http://www.betamotor.com/de/all/bikes

Quelle: BETA


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

2019 readmore 50