eXTreme Fun: Die Sehnsucht nach Freiheit ist so groß wie nie zuvor: Nach monatelangen Einschränkungen ist ein bisschen Endurosport im Kontakt mit der Natur genau das Richtige. Und eben dafür bringt Betamotor die neuen XTRAINER 250/300 MY 2022 auf dem Markt. Die perfekten Motorräder, um sich wieder in den Sattel zu schwingen!

 

0518 beta1

 

Die neue XTrainer bestätigt sich als Bindeglied zwischen den Beta-Modellen der Reihe Leisure und den Modellen für Experten: Ein vielseitiges Produkt, das junge Motorradfans in der Welt des Endurosports Willkommen zu heißen vermag, aber auch erfahreneren Motorradfahrern viel Fahrvergnügen bietet. Auch dieses Motorrad hat wieder all jene Merkmale, die die XTrainer zu einem Produkt für eine ausgesprochen vielseitige Zielgruppe in jedem Alter und Frauen und Männer gleichermaßen macht:

Geringe Sitzbankhöhe von 910 mm
Geringes Gewicht von 98kg
Elastischer und leicht handhabbarer Motor
Automatischer Benzinhahn
Softe Reifen
Einfach von außen verstellbares Auslassventil

Die XTrainer bestätigt sich also als das perfekte Einsteigermotorrad für den Endurosport, aber auch und vor Allem, um allen mehr oder weniger abgebrühten Motorradfans maximales Fahrvergnügen zu bieten, ohne ihre körperlichen und technischen Fähigkeiten zu überfordern. Diese Merkmale machen die XTrainer zu einem sehr vielseitigen Motorrad, welches das Beste aus jedem Fahrer herausholen kann.

Wer sich zum ersten Mal dem Endurosport annähert, findet in ihr ein intuitives Motorrad mit sehr einfachem Handling. Fahrer mit mehr Erfahrung werden an ihr hingegen die Ausgeglichenheit schätzen und die Nonchalance, mit der die XTrainer beachtenswerte Performance liefert. Um die Stärken dieses Modells noch weiter herauszuarbeiten, wird es einige wichtige Neuheiten geben.

An der XTRAINER 300 MY 2022 wurden aktualisiert:

Motor: Dieser wurde vollkommen überarbeitet und verfügt über einen neu konzipierten Zylinder mit vergrößerter Bohrung in Kombination mit einem neuen Kolben und einem neuen Auslassventil;

Kurbelwelle: Sie zeichnet sich durch einen geringeren Hub als das Vorgängermodell aus;

Zylinderkopf: Auch dieser ist vollkommen neu und wurde für die perfekte Kombination mit den anderen Komponenten entwickelt.

Dieser neue Motor, der mit einem Steuergerät mit einem eigenen, neuen Kennfeld kombiniert wird, zeichnet sich durch ein sanfteres Ansprechen auf die Steuerungen des Fahrers und eine gleichmäßigere Leistungsabgabe aus. Das Motorrad ist außerdem insgesamt wendiger und flüssiger im Handling.

Sowohl das Modell 250 als auch die 300er sind außerdem ausgestattet mit:

Tellerfederkupplung: Dank dieser Komponente erhält man eine sanftere und stufenlosere Betätigung für ein einfacheres Handling, das den Fahrer beträchtlich weniger ermüden lässt. Ein- und Ausrücken wurden verbessert, wodurch ein höheres übertragbares Drehmoment erzeugt wird. Für eine maßgeschneiderte Einstellung kann die Federvorspannung jetzt mit einem einfachen mechanischen Eingriff auf 3 verschiedene Stufen eingestellt werden;

Neuer Anlassermotor: Er ist äußerst zuverlässig und gestattet den Neustart des Motors auch unter erschwerten Bedingungen;

Neudesign der Elektrik: Ein besseres Layout am Motorrad sorgt für größere Zuverlässigkeit und einen schnelleren Aus- bzw. Wiedereinbau;

Neue Grafik und Farbe.

Verfügbar ab Ende Mai

Link: https://www.betamotor.com/de/

 

0518 beta2

PA: BETA


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria: