Hitzeschlacht für Hard Enduro Fahrer Michael Walkner in der italienischen Extreme Enduro Serie: Am 20. Juni 2021 fand in Bussi sul Tirino die zweite Runde zur „Campionato Italiano Enduro Estremo“ statt. Die Region Abruzzen empfing am Wochenende ca. 140 italienische und internationale Extrem-Enduro-Spezialisten. Neben den stärksten italienischen Fahrern: Michele Bosi, Sonny Goggia, Alessandro Azzalini waren auch, wie schon bei der ersten Veranstaltung in San Remo, einige Spitzenfahrer der WM am Start.

 

0622 walkne1

 

Der fast neun Kilometer lange Rundkurs mit Namen von Gebieten wie dem "Terripatorio", einem steilen, steinigen und zerklüfteten Streckenabschnitt, verlangte allen Fahrern einiges ab. Dazu kam noch die fast unerträgliche Hitze von ca. 40°C.

„Nach der Qualifikation bzw. Prolog am Vormittag sah es für mich nicht sehr vielversprechend aus. Bei dieser großteils schnellen und sehr staubigen Strecke war der fünfte Platz in der Startaufstellung alles andere als eine gute Ausgangsposition. Dank meines extremsparsamen Zweitakt Motorrades von GASGAS konnte ich im Gegensatz zu all meinen Konkurrenten auf einen Tankstopp verzichten“, so ein taktierender Michael Walkner.

Mit einem sensationellen 1. Platz vor dem Italiener Sonny Goggia und dem Südafrikaner Travis Teasdale fuhr er seinen ersten Sieg in der laufenden Saison ein.

 

0622 walkne2

 

„Die extreme Hitze hat uns Fahrern in dem zweistündigen Rennen sehr zu schaffen gemacht. Doch durch meine super Kondition konnte ich in den letzten Fahrminuten an den Führenden Sonny Goggia und Travis Teasdale vorbeiziehen “, meinte ein überglücklicher Michael Walkner.

Nach den ersten beiden Rennen hat Michael Walkner nun die Führung in dieser Meisterschaft übernommen.

3. Runde - 17./18. Juli “Wild Woods Extreme” Ceranesi (GE) Ligurien
4. Runde - 8. August "Infernal Mine" Vigolzone (PC) Emilia Romagna
5. Runde - 6./7. November “Bema Extreme Enduro” Bema (SO) Lombardei

 

0622 walkne3

Quellen: Fam. Walkner


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

Wir nutzen Cookies. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, andere helfen uns, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Du kannst selbst entscheiden, ob du die Cookies zulassen möchtest. Bitte beachte, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.