Mit Rang 12 begann Pascal Rauchenecker die Enduro-WM 2016 in den WM-Punkterängen. Damit bestätigte der 22-jährige HSV-Ried-Top-Fahrer in der Klasse E 1 seine Form. HSV Ried Rookie Lazar Jankovic war in der KTM 65cc Junior Challenge am Start: In Langenlois kam der Nachwuchsfahrer auf die Ränge 13 und 12 und erzielte 17 Punkte. Jürgen Kinz gelang im Auner 2-Takt Cup (Kl. OPEN) Rang 6 (!)

 

0413 punkte1

 

Für Pascal Rauchenecker begann am vergangenen Sonntag die Enduro-WM in Marokko. In der Klasse E 1 darf sich der 22-Jährige über den sehr guten 12.ten WM-Rang freuen. Damit trug sich Rauchenecker gleich im ersten Rennen in die WM-Punkteliste ein.

HSV-Ried Rookie Lazar Jankovic startete am 10. April in Langenlois-Mittelberg: In den Rennen zur KTM 65cc Junior Challenge belegte der Nachwuchsfahrer die Plätze 13 und 12. Auch der geschäftsführende Präsident des HSV Ried Jürgen Kinz war in Langenlois am Start. Im Auner 2-Takt OPEN Bewerb fuhr Kinz auf die Plätze 8 und 6, in der Tageswertung kam er auf Rang 6.

Schon am kommenden Wochenende gehen die nächsten Rennen über die Bühne. Während Stefan Hauer & Co bei der ÖM in Sittendorf antreten, geht es für Pascal Rauchenecker schon zur 2.ten WM-Runde...

Mehr Infos unter: www.hsv-ried-mx.at
HSV Ried - Sektion Motocross und Enduro

 

0413 punkte2

 

Text: Tom Katzensteiner, Foto1: Husqvarna


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

2019 readmore 50