1003 marco

 

Team und Kids Trophy in Sankt Georgen: Neue Sieger nach der Sommerpause! Wie üblich folgte auf den Enduro-Trophy Lauf in Sankt Georgen die Team- und Kids Trophy. Anders als beim Einzelbewerb ist dieses Rennen für die Teams und Kids nicht das Finale. Dieses folgt in 3 Wochen am Red Bull Ring in Spielberg.

Wie am Vortag war das Wetter wieder perfekt und 32 Teams nutzen die Gelegenheit um sich ihren Platz im Teambewerb zu sichern. Keine leichte Aufgabe. Zusätzlich zur starken Konkurrenz sind meistens auch Ausfälle zu kompensieren. Kaum ein Team schaffte es bei allen Rennen mit der Top-Besetzung anzutreten. Berufliche-, terminliche- und verletzungsbedingte Ausfälle schwächten fast jedes Team für ein oder mehrere Rennen der Saison und so war es auch diesmal.

Beim meist souverän überlegenen Team Stocker/Tischhart musste Daniel Stocker absagen. Dadurch entstand ein spannendes Rennen wie schon lange nicht mehr. Nach hartem Kampf und zahlreichen Wechseln an der Spitze konnte sich das Team Hubmann/Mayer mit gerade mal einer Sekunde Vorsprung den Sieg sichern.

 

1003 ulrich

 

1. IBI Racing Team Hubmann/Mayer
2. Kachelofen Design Payer Isopp/Payer
3. 2-Rad Lenz Rottenmann Tischhart/Forcher

Durch den Erfolg von Hubmann/Mayer bleibt es in der Gesamtwertung weiterhin spannend. Man darf gespannt sein, was in Spielberg passiert wenn alle Teams fit und nicht vom Rennen am Vortag beeinträchtig am Start stehen. Beim Finale geht es somit noch einmal richtig zur Sache.

 

Kids Trophy:

Im Gegensatz zu den Teams hatten die Kids mehr mit der Strecke zu kämpfen. Naturgemäß war nicht die ganze Strecke der Erwachsenen zu fahren, was mit den kleinen Rädern auch nicht möglich wäre. Die kleinen Räder hatten auf der staubigen Piste vor der Zuschauerzone so schon einige Traktionsprobleme. Gerade deshalb war es wie immer bemerkenswert wie sich die Kids da durchkämpften und was mit diesem Alter und den kleinen Bikes überhaupt möglich ist.

In der Bambini Klasse gab es ein neues Siegergesicht. Ricardo Bauer schaffte es nach einem 2. Platz in Perchau erstmals ganz an die Spitze.

 

1003 kidstrophy1

 

1. Ricardo Bauer
2. Rafael Stary
3. Paul Leitgeb

 

Kinderklasse bis 65ccm: In dieser Klasse konnte Tim Ranner seinen 2. Sieg in Serie verbuchen. Da er das erste Rannen ausgelassen hatte wird Luca Kropitsch in der Gesamtwertung kaum mehr einholbar sein.

 

1003 kidstrophy2

 

1. Tim Ranner
2. Luca Kropitsch
3. Felix Leitner

 

Jugendklasse bis 85ccm: Den Sieg holte sich Tom Hecher souverän. Auf Grund eines verpassten Rennens wird er jedoch wahrscheinlich nicht um den Gesamtsieg mitfahren. Die Gesamtwertung führen derzeit nämlich Nico Hölzl und Klaus Bischof an. Man darf gespannt sein was da noch kommt, da es bisher in jedem Rennen einen anderen Sieger gab.

 

1003 kidstrophy3

 

1. Thomas Hecher
2. Luca Hölzl
3. Klaus Bischof

 

Mit der guten Stimmung vom Kids Rennen in Sankt Georgen geht es hoffentlich beim Finale in Spielberg in 3 Wochen weiter. Gekämpft wird wie bei den Erwachsenen. Man kann es kaum glauben aber so mancher Nachwuchsfahrer hat neben besten Material und Top-Support auch einen Team-Bus in eigenem Design! Da wird so mancher Erwachsene neidisch.

Link: www.enduro-trophy.com 

Viele Fotos der Enduro-Trophy und Kids-Trophy findest du auf der Facebookseite von Johannes Kundegraber:

https://www.facebook.com/johannes.kundegraber 

 

 

Bericht: Enduro-Austria: R.W.


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

2019 readmore 50