Presseinformation: Veronika Dallhammer (Saisonrückblick auf ein gigantisches Jahr 2015) Traumsaison mit Cross-Country-EM-Titel für Vroni Dallhammer 2015 ! 5-fache ACC-Siegerin kürte sich nun auch zur Europameisterin im Cross-Country-Sport. Das Jahr 2015 war „Das JAHR“ für die „fliegende Stewardess“ aus Lunz. GOLD in der Austrian & European Cross Country Championship Serie, dazu folgten zahlreiche Laufsiege auf nationalen und internationalen Enduro-Rennstrecken!

 

1231 v1

 

„Ich startete schon Anfang März sehr gut bei der Akrapovic "No Fear No Limit" Rally, dort erreichte ich Check-Point 10 von 16 und war beste Dame im Klassement“, erzählt Veronika Dallhammer in ihrem Saisonrückblick. In besonderer Erinnerung bleiben der wohl schnellsten Flugbegleiterin der Welt die Rennen zur Austrian Cross Country Championship Serie: „Bei allen 4 ACC-Läufen wo ich gestartet bin, konnte ich gewinnen.

Die Konkurrenz war stark, mit Ex-Europameisterin Anna Schmölzl oder Husqvarna-Lady Christine Wiesner“, weiß Dallhammer. Der große Höhepunkt war mit Sicherheit das ECC-Finale in Mattighofen: „Nach zwei Vize-Titeln im European Cross Country war diese Goldmedaille einfach unglaublich. Es war einer meiner schönsten Tage“, strahlte die Niederösterreicherin am 10. Oktober im Innviertel.

 

1231 v2

 

In der ACC-Serie war es bereits Titel Nummer 5, auch die Damenklasse im Österreichischen Enduro Cup (ÖEC) führte nur über die 32-jährige KTM Motothek Fahrerin aus Lunz am See. Beeindruckend war auch das Iron Road Prolog Ergebnis am steirischen Erzberg mit Rang 2. Das Damenranking bei der Krka-Raid in Primosten/Kroatien ging ebenso an Dallhammer, wie der erste Platz in der Damenwertung beim Kaolinwerkrennen (Sonntag):

„Ich darf auf eine wirklich gelungene Saison zurückblicken und möchte DANKE sagen an ALLE die mich unterstützt haben. Besonders meine Sponsoren: KTM Motothek (www.motothek.at ), Shell Österreich (www.shell.at ), Cofain699 (www.cofain.at ), KLIM (www.klim.com ), www.motorradreporter.com  und Günter Tod – www.sportpixel.eu , sowie Erich Brandauer, der mich das ganze Jahr über unterstützt und mir hilft. Meine KTM Freeride 350 mit Power-Mapping wird auch nächstes Jahr meine Endurowahl werden und die neue KLIM-Bekleidung ist bereits eingetroffen“, so Veronika Dallhammer.

Man darf sich heute schon freuen, wenn die neue Cross Country Europameisterin auch 2016 wieder am Gasgriff ihrer KTM Freeride 350 drehen wird, auch in der nächsten Saison werden sich wieder einige Jungs die Zähne an der stärksten Enduro-Dame ausbeißen...

Text: Tom Katzensteiner, Fotos: Günter Tod

 

 


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

2019 readmore 50