Beim 3. Int. Classic Enduro Mühlen am 13. Juni 2015 findet heuer eine Zusatzveranstaltung statt: Das 1. Shortenduro für E-Bikes! Die Ausschreibung und online Nennung zum Enduro Classic Mühlen ist ab 1. März freigeschalten!

0226 classic1

Zugelassen sind Geländemotorräder bis einschließlich Baujahr 1993. Die Geländemotorräder müssen der STVO entsprechen und zugelassen sein.
Die Geländestrecke besteht aus einem Rundkurs von ca. 50 km, dieser ist zweimal zu befahren. Im Verlauf des Wettbewerbes finden drei Geländesonderprüfungen, eine Trial und eine Beschleunigungsprüfung, die für die Wertung herangezogen werden, statt.
Das Rennen zählt zur 1. Österreichischen Enduro-Senioren-Classic Meisterschaft. Auch die Enduro Senioren Deutschland werten Mühlen als Meisterschaftslauf.

Zusatzbewerb 1. Shortenduro für Elektrobikes - erstmalig in Österreich:
Für die Starter mit Elektrobikes gibt es eine verkürzte Geländeetappe von ca. 25 km. Für die Wertung sind zwei Geländesonderprüfungen eingebaut. Das Nachladen bzw. Wechseln der Akkus ist während der Veranstaltung nicht erlaubt. Kriterium dieses Bewerbes wird sein, die Geländeetappe mit so wenig als möglichen Energieaufwand zu bewältigen, um bei der abschließenden Geländesonderprüfung noch den nötigen Speed des Bikes zu haben.
Höhe Punkt der Wertungsfahrt ist wieder die abschließende Geländesonderprüfung, wobei jeweils der Klassenführende der Zwischenwertung als Letzter startet.

Link: http://www.endurosenioren.at/

Plakat:

0226 classicplak


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

2019 readmore 50