Nach Rücksprache mit Erzberg-Cheforganisator Karl Katoch ist es jetzt offiziell. Das 19.Erzbergrodeo wird wieder am Frohnleichnam-Wochenende, in diesem Fall vom 29.Mai bis 02.Juni 2013 staffinden. In der Ausgabe 2013 wird es natürlich auch jede Menge Neues geben. Beispielsweise wird der Iron Road Prolog im nächsten Jahr etwas länger und auch anspruchsvoller werden...

Die Prologstrecke soll aber weiterhin für jeden zu bewältigen sein. Auch die Strecke des Hare Scramble am Sonntag wird länger. Der Schwierigkeitsgrad  soll sich dafür aber nicht steigern.
Außerdem werden 2013 noch mehr Zuseherzonen eingerichtet um den Besuchern noch mehr zeigen zu können. Eines der vielen Highlights die euch auch im nächsten Jahr wieder erwarten soll ein e-Bike werden welches sich für das Sonntagsrennen qualifizieren soll.

Die Online-Anmeldung wird am 30.November 2012 geöffnet ! Ganze 1800 Startplätze werden dann vermutlich in kürzester Zeit vergeben sein. 

Auch die Verträge mit den großen TV-Medien sind abgeschlossen - Das Erzberg Rodeo 2013 wird Live im ORF Sport plus und bei ServusTV übertragen werden.

Alle Infos werden in Kürze auf www.erzbergrodeo.at und natürlich auch auf Enduro-Austria veröffentlicht.

fotos 20120610 erzbergrodeo1

Foto: Enduro-Austria 2012