0404 hype3

 

Jetzt ist es offiziell: Gerhard "Hacki" Lechner tritt mit ersten Informationen zu seinem neuen Event in die Öffentlichkeit. Hacki: "Wie bereits angekündigt, wollte ich mich einem etwas neuen, größeren Enduroevent zuwenden. Nun ist es spruchreif. Am 22. und 23. Juni 2019 veranstalten wir unser neues Rennen namens H.Y.P.E. - "Hacki's Ybbstal Panorama Enduro"

Informationen zum Rennen:

HYPE – 2 Bezirke - 6 Gemeinden – 300km – 1 Rennen

Ein neuer HYPE ist im Einzug. Um genau zu sein Hackis Ybbstal Panorama Enduro- HYPE. "Um das Erlebnis Enduro in Österreich noch zu steigern, entschlossen wir uns die nächste Stufe von Enduroveranstaltungen zu erklimmen. Beeindruckt von „Stang – The Race“ wollen wir ein ähnliches kongeniales Rennen in unserer Region, rund um das Enduromekka Lunz am See, veranstalten."

Nun ist es soweit. Hackis- Ybbstal Panorama Enduro – HYPE ist geboren.

Fakten:

- Strecke durchläuft die Region um das Ybbstal
- 2 Bezirke – 6 Gemeinden – 1 Rennen
- Endurorunde Runde von ca. 80 km
- Gesamt an beiden Tagen über 300km Enduro- pur
- 3 Sonderprüfungen pro Runde
- Feinstes Endurogelände – für alle fahrbar
- Ca. 13 Stunden auf dem Bike möglich
- Entspanntes fahren und doch ein Race-Charakter
- Malerische Landschaft
- 6 Klassen (Damen, E1, E2, E3, Senior und Classic)
- Großes Veranstaltungszentrum bei Firma Huber Tazreiter in Göstling

Streckenprofil:

Der Start befindet sich in Stixenlehen 120, 3345 Göstling an der Ybbs. Die Strecke (überwiegender Teil Gelände) dieser Veranstaltung führt an beiden Tagen durch die Region des Ybbstals und weist eine Länge von insgesamt ca. 150km auf. Es werden 2 Runden á 75 km gefahren.

In dieser Strecke sind 3 Sonderprüfungen enthalten, die für die Endwertung maßgeblich sind.

Die Strecke wird den Teilnehmern bei der administrativen Abnahme bekanntgegeben (kein Training!). Mit sämtlichen Fahrtunterlagen wird den Teilnehmern eine genaue Streckenbeschreibung übergeben. Die Strecke wird vom Veranstalter markiert (Richtungs- und Beruhigungsmarkierungen). Ebenso sind die Sonderprüfungen markiert.

Die Strecke führt über öffentlichen und privaten Grundbesitz, daher besteht striktes Trainingsverbot. Versuchen Sie bitte nicht, die Strecke – auf welche Art auch immer – herauszufinden, da Sie durch derartige Aktionen die Durchführung der Veranstaltung gefährden.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor die Streckenführung sowie die Rundenanzahl kurzfristig zu ändern.

Alle genaueren Informationen und die Anmeldung findet man auf www.hacki-enduro.at 

Die Anmeldung ist ab sofort freigeschalten.

 

0404 hype2

Quellen: Gerhard Lechner


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

2019 readmore 50