0115 hes1

 

Die Sachsenkrad Besucher erfuhren die neusten News der HardEnduroSeries Germany – Preisgelder 2019 stehen fest: Erneut 22000 Besucher auf der Sachsenkrad Dresden sowie am Stand der HardEnduroSeries Germany in der EnduroBase 3. Positives Feedback haben die Organisatoren der HardEnduroSeries Germany auch am letzten Wochenende auf der Sachsenkrad in Dresden bekommen. Wie im letzten Jahr präsentierte sich die einzigste Hardenduro Serie von Deutschland auf der ersten Motorradmesse des Jahres in Deutschland.

Es wurden viele Fachgespräche und auch Interview´s auf der Bühne gegeben. Durch das Programm führte der zweimalige Erzbergrodeo Finisher Marko Barthel der auch Initiator der EnduroBase3 und des Online Portals Enduro.de (erneut Medienpartner der HESG 2019) ist. Ebenfalls mit dabei waren die Serienfahrer Marcel Teucher sowie Louis Richter. Ersterer war in das Programm inbegriffen und sorgte mit der KTM Freeride-E auf einer kleinen Indoor strecke für etwas Action. Als Neuerung konnte bei der X-Grip Reifenchallenge unter anderem ein Tagestraining mit Offroadtrainer Marko Barthel gewonnen werden.

Sherco Pilot Louis Richter ist von der Serie weiterhin überzeugt: „Ich freue mich das wir nun in Deutschland endlich eine Serie haben die nicht nur 3 Stunden im Kreis fahren ist. Mein persönliches Highlight war im letzten Jahr die Strecke in Schwepnitz, ich werde auch 2019 natürlich wieder dabei sein.“

Wie im letzten Jahr wurden viele Interviews live übertragen, diese sind auf der Facebook Seite: https://www.facebook.com/hardenduroseriesgermany/  weiterhin abrufbar.

 

0115 hes2

 

Der letzte Sachsenkrad Tag stand im Zeichen der Bekanntgabe der Preisgelder für die Saison 2019. Insgesamt stehen 3500 Euro für die besten Fahrer der Saison zur Verfügung. Diese sind wie folgt aufgeteilt.

Championat
1. Platz 1000 Euro; 2. Platz 750 Euro; 3. Platz 500 Euro

Enduro.de - Juniorenwertung
1. Platz 250 Euro bis Platz 3 Sachpreise

FunnelWeb Filter - Seniorenwertung
1. Platz 250 Euro

X-Grip - Prolog Award
1. Platz 250 Euro

DG Design- Team Award
1. Platz 500 Euro

Auch KTM wird für die Saison erneut mit ihrer Motorsportförderung die besten Fahrer unterstützen.
Die Serieneinschreibung ist weiterhin unter https://www.hardenduro-germany.de/einschreibung möglich. Der Nennungsstart für das erste Rennen in Neuhaus-Schierschnitz (30.03.2019) erfolgt am 30.01.2019 12.00 Uhr.

PA und Fotocopyright: DG Design / Denis Günther - www.hardenduro-germany.de 


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

2019 readmore 50