0910 et1

 

"GNES": Das große Finale der länderübergreifenden Enduro Serie naht! Die 2018 gegründete „Grand National Enduro Series“ startet am 29. September im Zuge der Enduro- Trophy ins Finale. Für die beiden Klassen Profi/ Diamant und Junior 23 geht es nun zum letzten Mal auf Punktejagd...

Der aktuelle Zwischenstand der GNES ist auf www.enduro-trophy.com abrufbar. 

Der Klassiker in St. Georgen ob Judenburg ist heuer gleich drei Mal „The Final Destination“: eben für die GNES (Grand National Enduro Series), dann mittlerweile zum 16. Mal für die Enduro- Trophy und obendrein wird in der Obersteiermark 2018 auch die Enduro Staatsmeisterschaft entschieden!

Generell erfreuen sich die Veranstaltungen der Enduro- Trophy stetig steigender Auslandsbeteiligung: „Dafür verantwortlich ist mit Sicherheit die slowenisch- österreichische Kooperation (GNES)“, - so der Serienveranstalter Petz Bachler.

Zu einer starken Rennserie gehört natürlich auch eine angemessene Endsiegerehrung,
Die Gesamtsiegerehrung mit tollen Preisen wird im Zuge der Ehrung der slowenischen Enduro Cross-Country Serie in Ljubljana zelebriert. Top Veranstalter und KTM Dealer Jaka Selles aus Slowenien hat bereits zugesagt. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben!

Die Onlineanmeldung für die GNES, die Enduro- Trophy und für die sonntägige, internationale Team- Trophy ist bereits auf www.enduro-trophy.com  geöffnet.

 

0910 et2

 

PA: Peter Bachler. Foto: J. Kundegraber