0717 hart1

 

Geschichte: "Eine Frau auf Besuch bei den Großeltern. Ein Land, das kurz nach dem Fall des Eisernen Vorhangs nicht viel hatte, ausser jede Menge Wald. Und eine Gruppe enduro-verrückte Snowboard Profis. Das sind die Zutaten, aus denen die “Red Bull Romaniacs” entstanden ist. Die Geschichte beginnt 1995, neun Jahre vor der ersten “Red Bull Romaniacs” im Jahr 2004..."

Christian Panny und Hubert Lafer haben für euch die Entstehungsgeschichte der Red Bull Romaniacs aufgearbeitet und auf deren neuen Website www.hartenduro.at  (ehemals ig-gatsch) eingestellt.

Hier geht es zur sehr interessanten Story - Die Entstehung der Red Bull Romaniacs

 

Live Feed auf Enduro Austria! Red Bull Romaniacs in deutscher Sprache:

Im Jahr 2018 wird dieses Rennen ein Jubiläum feiern. Vom 24.-28. Juli 2018 geht es erneut ans Eingemachte. Und diesmal gibt es für all jene die nicht vor Ort dabei sein können ein besonderes Schmankerl auf ausgewählten Enduroseiten. Exclusiv wird für den österreichischen Leser auf Enduro Austria ein Live-Feed in deutscher Sprache angeboten werden.

Wenn ihr in Kürze die nachfolgende Infografik seht, genügt ein Klick darauf und ihr werdet mit den neuesten Informationen aus Rumänien bedient. Acht Live Track Reporter werden euch mit den neuesten Infos versorgen. Mit dabei auch die zwei Storymaker Christian Panny und Hubert Lafer. Aber auch Enduro-Austria hat mit Willi Stocker und Rüdiger Wolfgruber zwei Fahrer im Organisationsteam vor Ort und auch diese werden die Schreiber mit Informationen direkt aus dem Wald unterstützen.

Also, in Kürze steht euch die nachfolgende Grafik direkt auf der Startseite von Enduro Austria zur Verfügung.
Der Countdown läuft. Viel Spaß!

 

2018 rbr feedinfobalken

 

Der Live-Feed ist kurz vor Rennbeginn aktiv !!

Links:

https://www.redbullromaniacs.com

https://iridewess.com/

 

Bericht: Enduro-Austria, Foto: hartenduro.at

 


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

2019 readmore 50