1004 elf3

 

Am 21. Oktober 2017 öffnet der Offroad Bike Track am Spielberg seine Tore für die internationale Team- und Kids- Trophy. Nach den spannenden Läufen in St. Georgen ob Judenburg, haben sich die Verantwortlichen kurzer Hand entschlossen, noch einen Lauf für die beiden Rennserien einzuschieben! Speziell bei der neu gegründeten Kids- Trophy wird die erstklassige Infrastruktur des Red Bull Ring für einen würdigen Abschluss sorgen.

Natürlich wird die Strecke kurz vor dem letzten Schlagabtausch noch abgezogen und rennfertig hergerichtet! Nach den schweren Unwettern biegen auch die Aufarbeitungsarbeiten in die Zielgerade und es wird für die Team-Protagonisten wieder die komplette Rennrunde, die auch bei der Enduro ÖM im Mai des heutigen Jahres unter die Stollen genommen wurde, zur Verfügung stehen!

Die Bambini-, Kinder- und Jugendrennen werden im Enduro Einsteiger Bereich ausgetragen.
Als krönenden Abschluss der 2017er Saison, wird um ca. 16: 30 Uhr die Jahresendsiegerehrung direkt am Offroad Bike Track zelebriert.

Internationale Team- Trophy Zeitplan:

Anmeldung: 08: 00- 09: 00 Uhr
Besichtigungsrunde: 09: 00- 09: 20 Uhr
Start: 09: 30 (sitzend am Motorrad, Motor aus) Renndauer 2 Stunden
Zieleinlauf: 11: 30 Uhr
Tagessiegerehrung: ca. 12: 30 Uhr
Jahresendsiegerehrung: ca. 16: 30 Uhr
Nenngeld: 45 € pro Person mittels Vorauskassa
60 € pro Person vor Ort

Kids- Trophy Zeitplan:

Es werden 2 Läufe pro Klasse gefahren. Die Anmeldung ist ausschließlich vor Ort möglich.

Anmeldung: 12: 00- 12: 45 Uhr
Besichtigungsrunde &. Start: 13: 00 Uhr
Tagessiegerehrung: ca. 15: 30 Uhr
Jahresendsiegerehrung: ca. 16: 30 Uhr
Nenngeld: 35 € pro Teilnehmer (ausschließlich vor Ort)
Klasseneinteilung:
Bambini: bis 65 ccm &. Elektro (2 Läufe zu je 10 min)
Kinder: 65- 85 ccm 2 Takt &. bis 125 ccm 4 Takt (2 Läufe zu je 12 min)
Jugend: 85 ccm 2 Takt &. 125 bis 150 ccm 4 Takt (2 Läufe zu je 15 min)

 

Alle Informationen und die Online-Anmeldung in Kürze auf www.enduro-trophy.at

 

1004 elf4

 

PA: P.Bachler, Fotos: Kundegraber J.


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

2019 readmore 50