0906 koglerhof2

 

Das Enduro Koglerhof in Ternberg bringt heuer am 23. September noch mehr Fahrer an den Start und bietet für die Fans tolle Actionpoints und Zuschauerzonen. In beiden Läufen starten jeweils 100 (!) Enduro-Fahrer und sorgen damit im Ennstal für ein echtes Offroad-Abenteuer!

Nach der Premiere im Herbst 2011, wo das Enduro-Koglerhof unter der Schirmherrschaft von Robert Lietz erstmals in Ternberg über die Bühne ging, und dieses besondere Enduro-Race später durch den OC Ernsthofen erfolgreich weitergeführt wurde, wird heuer Rudi Rameis bereits zum zweiten Mal dieses Offroad-Abenteuer den Fans servieren: „Das Enduro-Koglerhof ist ein einzigartiges Enduro-Rennen. In einer herrlichen Gegend, wo man Kraft und Energie tanken kann, präsentieren sich zahlreiche Fahrer den Besuchern. Wir werden heuer wieder die beliebten Actionpoints und Zuschauerzonen einrichten, die Fans dürfen sich auf einen tollen Enduro-Tag freuen“.

 

0906 koglerhof1

 

Enduro-Koglerhof: Eine Rennstrecke in einem wunderschönen Panorama und ein echter Highlight im rot-weiß-roten Enduro-Kalender

Heuer werden in beiden Läufen gesamt 200 Fahrer am Start sein, in jedem Lauf sehen die Fans damit 100 Enduro-Piloten auf der Strecke. Neben der Rennaction und sehenswerten Sektionen mit Hindernissen erwartet die Zuschauer natürlich auch heuer wieder ein herrlicher Tag mit der bewährten Bewirtung durch das Koglerhof-Wirteteam, das Köstlichkeiten aus der regionalen Küche zaubert. Bevor das erste Rennen um 11:00 Uhr gestartet wird, beginnt der Renntag mit dem Enduro-Frühschoppen auf 700 Metern Seehöhe, wo Fahrer und Fans einen tollen Blick in das wunderschöne Ennstal haben. Der Start des zweiten Rennens am Nachmittag ist für 14:00 Uhr geplant. Auf der Runde erwartet die Fahrer ein besonderes Gelände, welches natürlich auch zahlreiche Cross-Country- und Enduro-Sektionen mitbringt.

Alle Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung unter: www.rameis-motorrad.at

 

0906 koglerhof10906 koglerhof1

 

Fotos zeigen den Start, und die Lokalmatadore Stefan Fraundorfer aus Losenstein, und Mario und Patrick Riegler aus Behamberg.

 

PA: Tom Katzensteiner, Fotos: www.sportpixel.eu


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

2019 readmore 50