Es wurde wieder einmal Zeit die ausgelutschten Knieschoner durch was Neues zu ersetzen. Wir haben uns überlegt welches Produkt zur Schonung der Haxn-Gelenke wohl das Beste wäre. Die Knie funktionieren ja noch relativ normal, ein Produkt aus der Sektion Knieorthesen wird daher nicht benötigt...

 

0510 xajo 2017 x strong

 

Trotzdem sollte der neue Knieprotektor doch etwas mehr können als nur den Staub von vorne abzuwenden um die Kniescheiben nicht zu beschmutzen. Ein wenig mehr Stabilität als bei herkömmlichen Plastikdeckeln ist gewünscht. Außerdem soll endlich Schluss sein mit herumrutschenden Knieschonern und einschneidenden Klettverschlüssen die obendrein noch nicht mal ordentlich Halt geben...

Die Wahl fiel letztlich auf den Acerbis X-Strong Knieprotektor. XAJO hat uns das Teil zur Verfügung gestellt und wir konnten den Knieprotektor auch gleich darauf bei einem der ersten Rennen der Saison ausgiebig testen.

 

0510 xajo knieprotektor

Bild: Im Gegensatz zu anderen Modellen trägt der X-Strong sehr wenig auf und passt schön in die Stiefel

 

Dieser Test ist auch deshalb sehr aussagekräftig weil wir dort nicht nur damit gefahren sind sondern auch sehr viel zu Fuß unterwegs waren um Fotos zu shooten und Videos zu drehen. Die gesamte Bewegungspalette vom Fahren bis "aufn Berg herumkraxeln" war also inklusive. Mehr an Test kann man das Produkt nicht mehr unterziehen.

Was ist drin - was ist dabei:

Die Lieferung enthält die 2 Stück Knieorthesen welche auch ordentlich mit links und rechts gekennzeichnet sind. Und zwar so, das der Aufnäher auch nach mehrmaliger Benützung noch lesbar ist. Außerdem sind die Kniestrümpfe ebenfalls im Lieferumfang enthalten. Alleine diesen Umstand finden wir schon mal sehr löblich von Acerbis. Ein Acerbis-Aufkleber ist dann auch noch dabei. Alles ordentlich verpackt.

Der erste Eindruck: Im Vergleich zu ganz einfachen Knieschützern wirken die Acerbis X-Strong Knieprotektoren ganz schon massig. Sie bieten aber auch dementsprechend mehr Schutz. Gut gelöst wurde insbesonere der untere Teil der Knieprotektoren welcher im Gegensatz zu anderen Produkten sehr schlank nach unten verläuft. Dies war uns besonders wichtig weil das Ding ja auch bei einer "In the Boot" - Trageweise der Hose, nicht zu viel auftragen sollte. Wir wollen ja noch die Stiefel ordentlich zumachen können.

 

0510 xajo acerbis

 

Die Befestigung der Protektoren erfolgt nicht wie oft üblich über schmale Klettverschlüsse die dann auch ordenlich in die Haut schneiden: Bei dem Acerbis X-Strong Knieprotektor sind unter, und ober dem Knie, sehr breite und auch weiche Laschen angebracht welche das Bein schön umschließen. Befestigt werden diese Laschen mit einem Klettverschlussrand der dann auch noch mit einem zusätzlichem schmalen Klettverschluss gesichert wird.

Das Knie selbst wird ebenfalls in einer Art Schale mit weicher Polsterung geschützt.

Wir haben den Acerbis X-Strong Knieprotektor erst mal fast einen ganzen Tag ohne die im Lieferumfang enthaltenen Kniestrümpfe getestet und sogar bei unserer, doch sehr starken Beanspruchung waren lediglich am Oberschenkel zwei ganz dezente Druckspuren zu sehen. Im Normalbetrieb sollten auch diese wohl eher nicht auftreten. Wer auf Nummer sicher gehen will kann natürlich seine eigenen, oder die mitgelieferten Kniestrümpfe darunter anziehen. Die Knie können schön abgewinkelt werden und es gibt auch innerhalb der Hose keinen Klettverschluss der an irgendwelchem Innenfutter der Hose hängenbleibt.

 

0510 xajo

 

Fazit: Der Acerbis X-Strong Knieprotektor ist jedenfalls sein Geld wert. Wer keine Orthese benötigt, aber ein wenig mehr Schutz haben will ist hier an der richitgen Adresse. Das Produkt passt, hält und ist angenehm zu tragen, insbesondere für Fahrer die ohnehin Kniestrümpfe verwenden. Für alle Umsteiger von einfachen Plastikdeckeln ist höchstens noch eine minimale Erhöhung des Gewichtes spürbar. Ein ordentlicher Protektor wiegt natürlich ein paar Gramm mehr.

Am Ende muss natürlich jeder selber probieren ob der Knieprotektor aus anatomischen Gründen der richtige ist, Haxn gibt es ja in allen möglichen Varianten...

 

Eine Händlerliste gibt es auf der Website von Xajo: Zur Acerbis X-Strong Knieprotektor Händlerliste

Auf der XAJO Website kannst du dir außerdem einen kostenlosen Katalog bestellen, die Kataloge einfach runterladen oder dich für den kostenlosen Newsletter für Updates zum Thema Motorradbekleidung- und Accessoires anmelden.

 

Link: http://www.xajo.com/de

 

0510 xajo offroad

 

 

Fotos: Enduro-Austria und Acerbis


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

2019 readmore 50