Sven Mayrhofer hat sich für 2017 eine "Blaue" ins Haus geholt und fühlt sich mit der neuen Yamaha als Einsatzgerät offensichtlich sehr wohl. Vergangenes Wochenende fand das Auftaktrennen zum Junior Enduro Cup in Langenlois/ Mittelberg statt. Unser Enduro-Austria Teamfahrer Sven Mayrhofer nahm das Rennen am Sonntag mit seiner neuen Helten-Yamaha in der JE4-Klasse Angriff...

 

0428 sven1

 

Nach einem gelungenen Start, konnte Mayrhofer schon in der ersten Runde die Führung übernehmen. Jedoch wurde der Vorsprung auf den Zweitplatzierten, Matthias Thurl, immer kleiner. Nach einem Fehler beim Überrunden konnte der bayrische Nachwuchsfahrer auf Mayrhofer aufschließen.

Rad an Rad kämpften beide um die Führung, zum Schluss konnte aber unser E.A.R.T-Fahrer seine Position halten und das Rennen gewinnen. Matthias Thurl (Enduro Team Bayern) sicherte sich den zweiten Platz. Der dritte Platz ging an den Rookie in der Youngster Klasse, Maurice Egger (KTM Walzer).

„Mich freut es, gleich beim ersten Rennen der Saison einen Sieg einzufahren, das auch noch auf dem neuen Motorrad und einer viel zu kurzen Vorbereitungszeit! Jetzt bin ich umso motivierter für diese Saison und kann es kaum erwarten voll anzugreifen“, freute sich Mayrhofer.

 

Link: Enduro Austria Racing Team 2017

 

0428 sven2

 


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

2019 readmore 50