Brandneu in der österreichischen Enduroszene: Es gibt jetzt auch eine offizielle Enduro Landesmeisterschaft. Zumindest in der Steiermark. Anbei findest du die ersten Infos und den Link zur kompletten Ausschreibung. Teilnahmeberechtigt ist jeder Teilnehmer, der in der Steiermark gemeldet ist und im Besitz einer Jahres-RaceCard der OSK 2015 bzw. einer Jahreslizenz der OSK ist. Punkte werden nach dem tatsächlichen Enduro Trophy Tagesergebnis vergeben. (zB: bester Steirer Laufergebnis Rang 6 erhält 15 Punkte St.LM Rang 1) Es gibt bei der St.LM Gesamtwertung ein Streichresultat !

0414 stm1

KLASSEN:
Profi alle Hubraumklassen
Junior bis 23 Jahre (oder er wird 23 Jahre im Jahr des Wettbewerbes)
(die besten 3 steigen in die „Pro" Klasse auf)
E1 bis 150 ccm 2T und bis 250 ccm 4T (die besten 3 steigen in die „Pro" Klasse auf)
E2 ab 175 ccm bis 250ccm 2T und ab 290 ccm bis 450 ccm 4T)
(die besten 3 steigen in die „Pro" Klasse auf)
E3 ab 290 ccm 2T und ab 450 ccm 4T (die besten 3 steigen in die „Pro" Klasse auf)
40+ ab 40 Jahre (oder er wird 40 Jahre im Jahr des Wettbewerbes)

Den Juniors (bis auf die besten drei der Jahreswertung) und 40+ ist es freigestellt in den dementsprechenden E-Klassen zu starten. Das gesamte Starterfeld wird in 2 Gruppen halbiert! Die ersten drei der Jahresgesamtwertung, der Klassen E1, E2, E3 und Junior, sind verpflichtet im darauffolgenden Jahr in der Klasse Profi zu starten.

Alle Lizenzfahrer sind generell verpflichtet in der Profiklasse zu starten. Den Profis, die in der laufenden Rennsaison keine Platzierung unter den Top 10 (pro Veranstaltung) erreichen, ist es gestattet im darauffolgenden Jahr wieder in die jeweilige E- Klasse abzusteigen.

Alle Infos auf www.enduro-trophy.at

Direktlink zur kompletten Ausschreibung:
http://www.enduro-trophy.at/assets/sterirische-enduro-landesmeisterschaft-et-2015.pdf

Foto: Enduro-Austria


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

2019 readmore 50