Ende des Winterschlafs - Jene die den Start bei diversen Winterrennen bzw. Schneeuphills oder dem "No fear no Limits" miterlebten, konnten ja ihren Kreislauf schon erstmals ordentlich ankurbeln. Für alle anderen geht es spätestens jetzt richtig los. Im März 2015 warten gleich 5 wichtige Renntermine...

0313 pause

Am 14.03. startet die 7. Auflage vom Rock Race Roppen mit neuer Streckenführung. Es geht über Stock und Stein als Auftakt in die ETT Serie 2015. Der Veranstalter ist bemüht die Rennstrecke so auszustecken, daß auch die Quads mindestens 90% der ca. 5km. langen Endurorunde fahren können.
http://www.endurotouren-neuner.com

Weiter gehts mit den Enduromasters am 21./22. März. So früh wie noch nie startet die „Enduro Masters"-Serie in die neue Saison. Wenn es die Witterung zulässt, geht bereits am 21. und 22. März in Nagycenk (Ungarn) das erste von insgesamt sieben Masters-Rennen über die Bühne.
http://www.enduromasters.at

Am 21. März findet dann in Slowenien das erste Rennen zu einer 6-teiligen Cross Country Meisterschaft statt. Mit dem Zielort Koper in Slowenien ist auch dieses Rennen nicht aus der Welt und es haben sich auch schon Österreicher angemeldet.
http://sxcc.si/

Vom 27.-29.März wird das King of the Hill Hardenduro 2015 mit einem neuen Rennformat auf euch warten welches weltweit einzigartig sein soll. Am 27. März startet der Prolog mit handgemachter Strecke und vielen spektakulären Hindernissen.
www.heca.ro

Den Abschluss des März bildet dann der Granitbeisser Light am 28.03.2015
Der Enduro-Club Granitbeisser veranstaltet wieder ein 2h Rennen ohne Steilhänge und für jeden fahrbar. Auch für Einsteiger geeignet. Eine Grundkondition sollte man aber besser mitbringen...
http://www.ec-granitbeisser.at

Enduro-Austria wünscht allen Endurosportlern viel Spaß in der heurigen Saison !!

Alle Renntermine finden sich wie immer im Enduro-Austria Rennkalender

0313 rennkal


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

2019 readmore 50