Die 24-jährige Lehramtstudentin aus Berndorf bei Wien hat das schier Unmögliche geschafft: Die zukünftighe Frau Lehrerin hat die wohl härteste Marathonrally der Welt - das Africa Eco Race - mit der Durchfahrt des Ziels am Lac Rose in Dakar nicht nur zu Ende gefahren, sondern als erste Österreicherin auf dem Motorrad bei dieser Rally und als jüngste Teilnehmerin überhaupt ein Stück Motorsportgeschichte geschrieben. Mit diesem großartigen Erfolg ist Julia schon jetzt zu einer Legende geworden !

0112 elite1

Teampartner Christian Horwath zeigt einmal mehr seine Rallykenntnisse und finisht bereits zum 3.Mal diese schwere Rally. Er erreicht dabei den 7.Gesamtrang !

Die stärkste Leistung bei den Herren hat wohl Robert Theuretzbacher abgeliefert. Der Lunzer fährt wie vom Teufel verfolgt und gewinnt sogar ganze 5 Etappen !! Bei weiteren 2 Etappen fährt er unter die Top 6. Leider hatte Robert auf der 4.Etappe einen Motorschaden. Wer weiß, was sich da sonst noch ausgegangen wäre !

0112 theuretzbacher

Auch der 4. Österreicher, Stephan Breisach ist mit Rang 14 und einer soliden Leistung im Ziel. Unsere Jungs und unser Mädl stehen also am Podium wo schon Jacky Ickx, Rene Metge, Stephan Peterhansel, Carlos Sainz, Jean Louis Schlesser, Hubert Auriol und Jutta Kleinschmidt gestanden sind.

Und nebenbei haben sie auch noch Geld gespendet und eine Schule ausgestattet.
Alle Infos zur Rally noch einmal zusammengefasst auf den nachfolgenden Seiten:

Offizielle Website: http://www.africarace.com/en/

Live Ergebnisse: http://www.africarace-live.com

Elite-Racing Homepage: http://www.elite-racing.at/

GPS Tracking live: http://www.africaecorace-live.at/#main2

Julia Schrenk Fanpage: http://www.julia-schrenk.com/

Christian Horvath Teamwebsite:  http://www.rally-team.at/

Robert Theuretzbacher Telefonblog: http://blog.phone2blog.net/Rider/RobertTheuretzbacher/

Fotos Elite-Racing