Die große Chance für den Enduro-Nachwuchs mit Training und Rennen! Junior Enduro Cup als „Schule“ für den Nachwuchs 2014! Auch Enduro-Austria wird im Jahr 2014 "kleine" Teamfahrer im E.A.R.T: haben !

Mit dem neuen 5/18 Junior Enduro Cup sollen junge Talente Schritt für Schritt zum Enduro-Sport geführt werden. Die Enduro Gemeinschaft Waldviertel, der EC Granitbeisser, der Offroadclub Ernsthofen und Rudi Rameis unterstützen 2014 den neu gegründeten 5/18 Junior Enduro Cup und fördern somit ganz speziell den Nachwuchs!

1218 juniorendurocup logo

„Wir konnten nach unseren Zusammenkünften ein sehr interessantes Konzept ausarbeiten, an vorderster Stelle steht die Förderung des Nachwuchses“, sagt Alois Vieghofer vom Junior - Enduro Cup OK-Team. Schon der Name „5/18 Junior Enduro Cup“ verrät die Idealen: „Früh übt sich, wer später einmal Meister werden möchte“, sagen die Gönner des neuen Junior Enduro Cups. Mit 5 Jahren werden die Jüngsten an diesen interessanten Sport herangeführt. Auch in den späteren Jahren, vor allem der Jugendzeit, soll der Junior Enduro Cup eine optimale „Schule“ für den Nachwuchs sein.

 2014 – 3 Veranstaltungsorte: Schrems, Lunz und Mühldorf

Es werden tolle Enduro-Weekends auf sehr schönen Strecken angeboten. Schrems, Lunz und Mühldorf stehen 2014 im Programmkalender des 5/18 Junior Enduro Cups. Ein solches Wochenende steht auch ganz klar im Zeichen der Familie: „Wir organisieren am Samstag einen Trainingstag mit Top-Piloten, damit unsere Talente viel Lernen können. Wichtig ist auch der Zusammenhalt, deshalb wollen wir für die ganze Familie ein Programm anbieten“, freut sich Vieghofer.

Interessant werden für die jungen Nachwuchspiloten auch die neuen Punkte im 5/18 Junior Enduro Cup. Schon am Samstag kann man sich im Training die ersten Meisterschaftspunkte holen und zwar mit der Anwesenheit beim Erste Hilfe Unterricht (5 Punkte) und bei Anwesenheit in der Einheit: Motorrad-Technik (2 Punkte). Am Sonntag findet dann für alle Klassen der Renntag statt.

1218 juniorendurocup

Die Klassen ab 50ccm – um auch die ganz kleinen Talente zu fördern! E1 – 50ccm / E2 – 65ccm / E3 – 85 ccm / E4 – Youngsters. Und auch für die Papas gibt es ein Race: Nämlich die Klasse E 5

Die Termine werden so gewählt, dass alle Fahrer auch bei den Granitbeisser-Veranstaltungen und bei den ACC-Läufen starten können. In der Austrian Cross Country Championship Serie gibt es dann ab 65ccm die Chance bei der Wild Child Series zu fahren, dort fährt man dann an einem großen Renntag und man steht plötzlich im Fahrerlager neben den Top-Stars, wie Mario Hirschmugl, Michael Staufer, Patrick Neisser, Seppi Fally, Ossi Reisinger oder Rudi Pöschl.

Die Top 3 im 5/18 Junior Enduro Cup werden mit einem GRATIS-Startplatz in der Austrian Cross Country Championship Serie belohnt!

In den Klassen E2 (65ccm), E3 (85ccm) und E4 (Youngsters) gibt es für die besten 3 Fahrer in der Gesamtwertung einen Gratis-Startplatz für die Saison 2015 (unterstützt wird diese Aktion von ACC-Serienboss Rudi Rameis) – in der Wild Child Series…
Für die Papas gebe es in der ACC die Möglichkeiten in den Klassen Senior, oder Supersenioren, sowie bei den Twinshock und Youngtimer Klassen zu starten, somit ist auch beim ACC-Weekend die Familie zusammen.

Weiters sind im ersten 5/18 Junior Enduro Cup Jahr auch Trainings am Erzberg geplant, dieses Training kommt bei der Jugend sehr gut an: „Das Erzberg-Training ist etwas ganz besonderes, man lernt sehr viel und es ist ein wunderschönes Abenteuer“, berichtet der erst 12-jährige Christopher Vieghofer, der letztes Jahr die Erfahrungen vom Erzberg in die Wild Child Series mitnehmen konnte und dort schon für Spitzenplätze sorgte.

Auch für die Top 3 bei den Youngsters des 5/18 Junior Enduro Cups gibt es einen interessanten Startplatz: Gratis beim Extrem Enduro Lika Kroatien dabei zu sein, gepowered von Darko Tomaservice! 

Das Startgeld im 5/18 Junior Enduro Cup wird so gering wie möglich gehalten, man möchte für Eltern auch den Sport so kostengünstig wie möglich anbieten. Das OK-Team des 5/18 Junior Enduro Cups hofft auf die Unterstützung von Händlern und Produktanbietern sowie Gönnern der Szene.

Mehr Infos zum 5/18 Junior Enduro Cup gibt es unter: www.juniorendurocup.at

pdf1218_Regelwerk_Juniorcup.pdf

Veranstalter: Enduro Gemeinschaft Waldviertel
Text: Thomas Katzensteiner