1031 mountain

 

Golden Mountain Enduro – 1st Edition: Bei besten Bedingungen fand vom 26.10 bis 28.10.2018 die erste Ausgabe des "Golden Mountain Enduro" in Rumänien statt. Die Crew des "Enduro Panorama" vollbrachte wieder einmal souveräne Arbeit im Bereich Organisation und Streckenführung. Dabei kamen alle Rider voll auf ihre Kosten...

Als bester Österreicher erreichte der Burgenländer, Felix PERTL, den 6.Platz in der Klasse Expert. Aufgrund seiner herausragenden Leistung und seines jugendlichen Alters von 16 Jahren wurde er mit dem Preis „BEST JOUNG BOY“ ausgezeichnet. Vermutlich werden wir in Zukunft noch einiges von ihm hören.
Bei den Profis gewann der Pole Maciej LOBOZ.

 

1031 mountain4

 

Golden Mountain Enduro – Bericht Felix Pertl:

"Beim Prolog im Steinbruch konnte ich mich auf Platz 3 qualifizieren. Dies war eine gute Ausgangsposition für Tag 2. Anfangs konnte ich die Position halten, musste jedoch bei einigen feuchten Auffahrten die Konkurrenten ziehen lassen, da mein Hinterreifen durch ein zu hartes Mousse zu wenig Gripp aufbaute.

Schließlich konnte ich den Tag mit Platz 6 beenden. Am letzten Tag konnte ich die Platzierung halten und wurde gesamt Sechster. Für mich war es ein wunderschönes lehrreiches Rennen und somit freue ich mich schon auf die nächste Saison, wo ich bei einigen Serien voll durchstarten werde."

 

1031 mountain2

 

Infos und Ergebnisse: http://www.motoclubhaita.ro/enduro/ 

Österreicher im Ziel:

Experts:
6. Felix PERTL Enduro Freaks
12. Volker PERTL Enduro Freaks
20. Andy BRUNNER MSC Hochneukirchen
21. Peter GRESSENBAUER MSC Hochneukirchen

Hobby:
6. Stefan SCHLAF MSFP

 

1031 mountain1

Quellen: Volker Pertl


Die neuesten Artikel auf Enduro Austria:

2019 readmore 50