Nach der Premiere 2011, hat das Enduro- Trophy Team und der Streckenchef Anton Doppler wieder zusammengefunden, um Anfang April mit der längsten Runde Österreichs, in die Enduro -Trophy Sommersaison zu starten. Bereits Stang 2011 wartete mit 16 km Länge auf, aber 2013 wird noch besser, abwechslungsreicher und vor allem länger! Bereits kurz nach unserer Meldung über noch 40 freie Startplätze waren diese auch schon wieder vergeben !!

Sage und Schreibe mehr als 22 km Streckenlänge über Ackerland, Wiesen, Wälder, Wege und Felspassagen, bilden die Grundlage für das Highlight des heurigen Jahres. Die Schnellsten werden über eine halbe Stunde pro Runde durchs Unterholz pflügen, bevor sie wieder die Sprintwiese vor dem Ziel im 6. Gang überfliegen....

Die schwierigen Passagen werden wieder mit zahlreichen, längeren Umfahrungen entschärft. Langer Rede kurzer Sinn, -es wird alles dabei sein, was unsere Enduroherzen höher schlagen lässt. Die Strecke ist für alle Hobbyfahrer befahrbar.

fotos 20130315 stang flyer

Veranstalter: "Machen Sie am Sonntag einen Ausflug und geniessen Sie das Rennflair eines Endurorennens" Die Strecke "leichte Spur" ist so angelegt das jeder mit etwas Enduroerfahrung diese leichte Strecke bewältigen kann.

Weitere Infos unter www.enduro-trophy.at