STEINBEISSER Xtreme Enduro Breite Mure in Roppen/Tirol/Austria 2./3. März 2013. Während der Süden und Osten Österreichs im Schnee versinkt, bietet sich in Tirol ausnahmsweise einmal ein anderes Bild. Warme Temperaturen und Plusgrade im zweistelligen Bereich sind für das Wochenende angesagt und lassen auch noch das letzte Weiß der ohnehin dünnen Schneedecke in der Breiten Mure in Roppen/Tirol dahinschmelzen. Beste Voraussetzungen also für den STEINBEISSER Xtreme...

Neuner Gottfried hebt nach dem Rock Race und dem Steinbeisser ein richtiges Xtreme-Enduro aus der Taufe. Das Gelände der Breiten Mure in Roppen/Tirol bietet sich ja förmlich dafür an und nun also die Premiere. Samstag: 2h Zeittraining anstatt Sprintenduro - NEU!! Sonntag: STEINBEISSER Xtreme Details zu den Änderungen: "Auf Grund mehrer Anfragen zum samstäglichen Sprintenduro, haben wir uns auf Wunsch mehrer Fahrer entschlossen, den Modus für das Sprintenduro noch kurzfristig abzuändern". Damit jeder in den Genuß einer Gesamtfahrzeit von 3 Stunden kommt, wird folgender Modus ausgetragen:

fotos 20130228 steinbeisserextreme

Freies Training : 1 Stunde Zeittraining(neu): 2 Stunden

Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, während der Qualifikationsdauer von 2 Stunden, soviele Runden zu absolvieren wie er will und vor allem wann er will. Die schnellste gezeitete Runde (Zeitnehmung mittels Transponder), wird für die Startaufstellung zum Steinbeisser Xtreme am Sonntag herangezogen. Jeder Teilnehmer muß jedoch mindestens 5 vollständige Runden absolvieren. Wer weniger Runden während diesen 2 Stunden absolviert, wird nicht Disqualifiziert, jedoch beim Steinbeisser Xtreme, in der Startaufstellung, ganz hinten angereiht. Damit die Sicherheit ebenfalls nicht zu kurz kommt, wird während des Zeittrainings eine Rettung samt Notarzt vor Ort sein.

So besteht für die wenig versierten Startgatterpiloten die Möglichkeit, ganz frei und ohne Start-/Rennstress, ein Top Ergebnis über das Zeittraining einzufahren

Achtung! - Wichtig! ...es ist auch nur eine Teilnahme am Samstag möglich, für Alle die mal die Breite Mure im gezeiteten Training unter die Räder nehmen wollen. ...Anmeldung noch über das Onlineformular oder direkt am Samstag vor Ort möglich

Thema Schnee, Wetter, Bedingungen...

Das Wetter meint es ebenfalls sehr gut mit dem STEINBEISSER Xtreme - warme Temperaturen sind bereits für die ganze Woche angesagt und lassen auch noch den letzten Rest der ohnehin dünnen weißen Schicht in der Breiten Mure schmelzen - siehe Foto vom Montag, 25. Feb. 2013 Daten, Fakten zum STEINBEISSER Xtreme:

Modus Sonntag

Startaufstellung anhand der Samstagsergebnis. Sieger startet, nachfolgende Platzierungen (2,3,4.....usw.) werden in 30 sec. Abständen fortlaufend gestartet, bis sich alle Fahrer auf der Runde befinden . Sieger des Steinbeisser X-Trem 2013 ist jener Starter, der nach 4 Stunden die meistenRunden absolviert hat. Streckenlayout Xtreme Enduro Sonntag

Alleine der Name X-Trem sollte das meiste schon beschreiben. Harte, knackige Auf- u. Abfahrten, Felsaufahrten, Bachbett und noch vieles mehr. Es gibt keine "No-Help-Zone - Helfer und sonstige Bergrettungsaspiranten sind erwünscht und vorallem sicherlich benötigt. Dieses Rennen ist abseits von jeglicher "Schotterstraßenglüherei" und wird sich seinen Namen mit Sicherheit verdienen. Nix für "Mundenduristen und Stammtischglüher" Wetter

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Keine Ausrede zu Kalt oder zuviel Schnee usw... Steinbeisser X-trem ist Angesagt. Wettervorhersagen aber bestens angesagt für das Xtreme-Wochenende und die momentanen Temperaturen lassen auch den letzten Rest vom Schnee dahinschmelzen... Anmeldung

Startgeld Euro 40.- nur Samstag Qualifikation/Zeittraining Startgeld Euro 80.-- beide Tage Das Enduroteam-Neuner freut sich jetzt schon auf jeden Teilnehmer beim Steinbeisser Xtreme. Selbstverständlich wird wieder eine Montenegrotour unter allen Teilnehmern erlost. ACHTUNG! ACHTUNG! ACHTUNG! Wegen zahlreicher Anfragen bietet der Veranstalter für Fahrer denen das X-trem zu anspruchsvoll ist für ein Startgeld von 40,-- die Teilnahme für Samstag Training und Sprintenduro an.
Anmeldung online: http://www.endurotouren-neuner.com/index.php/enduro-freunde/enduro-events/viewevent/28-steinbeisser-x-treme-2013.html

Anmeldung auch noch direkt vor Ort möglich! Zeitplan: Samstag 2. März 2013

09:00 - 10:30 Anmeldung 12:00 - 13:00 Freies Training (Sprintendurorunde) 13:30 - 15:30 Qualifikationszeitfahren 17:00 Aushang Gesamtergebnis (Sprintenduro) Sonntag 3. März 2013 Nachnennung Sonntag möglich, jedoch keine Startaufstellung. Nachnenner werden ganz hinten fortlaufend gereiht.

09:00 - 10:00 Anmeldung für Nachnennungen 11:00 Startaufstellung 12:00 - 16:00 Los geht´s mit der "Schinderei"

Quelle: Veranstalter