„One World. One R 1200 GS.“ Das ist nicht nur das bisher größte Abenteuer in der Geschichte von BMW Motorrad. Für fünf Fahrer ist es auch ein Enduro-Traum, der in Erfüllung geht. Jetzt fällt der Startschuss für die nächste Tour: Herbert Unger aus Bayern darf auf der neuen R 1200 GS Neuseeland erkunden!...

Neuseeland ist ein absolutes Traumreiseziel, besonders für Motorradfahrer, und Herbert aus Bayern wird auf der neuen R 1200 GS dieses unglaublich vielseitige Land erkunden. Mit 50 Jahren ist er der älteste der fünf Fahrer, aber auch derjenige mit der größten Lebenserfahrung. Schon seit 1981 ist Herbert leidenschaftlicher Motorradfahrer und nennt zurzeit eine R 1200 GS Adventure sein Eigen. Er kann es kaum erwarten, die neu definierte Enduro-Ikone in Neuseeland auf Herz und Nieren zu testen.

fotos 20130130 bmw one world

Herbert ist bestens vorbereitet, und was auf der Tour auch kommen mag: Mit einer gesunden Portion Humor, Lebensfreude und der neuen R 1200 GS wird er jede Herausforderung meistern. Sein Statement zu „One World. One R 1200 GS.“ kann ihn kaum treffender beschreiben: "Nach meiner Hochzeit ist die Tour das Beste, was mir in meinem Leben bisher passiert ist." Den Fahrersteckbrief von Herbert finden Sie hier.

Regenwälder, Gebirgszüge und unendliches Farmland: das ist Neuseeland. Gemeinsam mit BMW Motorrad wird Herbert auf der neuen R 1200 GS eine garantiert unvergessliche Tour im Land von „Herr der Ringe“ erleben. Und wie auch in Laos wird der Fahrer von einem professionellen Team begleitet, das jeden Tag direkt vor Ort Fotos und Videos aufnimmt. Die tagesaktuelle Berichterstattung gibt es dann wie immer hier.

Wenn Sie sich mit anderen BMW Motorrad Fans über „One World. One R 1200 GS.“ austauschen möchte, können Sie das auf Facebook machen. Dort gibt es außerdem tägliche Updates von BMW Motorrad zur Tour. Zu „One World. One R 1200 GS.“ auf Facebook.

Viel Spaß mit „One World. One R 1200 GS.“ und der zweiten Tour in Neuseeland!
Ihr Team von BMW Motorrad